Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne

Bild und Copyright: Cineberg / shutterstock.com

Bild und Copyright: Cineberg / shutterstock.com

Nachricht vom 19.07.2018 19.07.2018 (www.4investors.de) - Rückblick: Bei den Aktien von Bayer dominiert seit dem Jahr 2015 ein übergeordneter Abwärtstrend, der auch durch eine Bärenmarktrally im Vorjahr nicht neutralisiert werden konnte. Ausgehend vom damaligen Jahreshoch bei 123,90 EUR brach der Wert in den Folgemonaten bis an den Bereich des Ausgangspunkts der Erholung bei 86,03 EUR ein. Damit wurde auch der wichtige Support bei 103,70 EUR unterschritten, an den die Aktien ab April im Rahmen eines bearishen Pullbacks anstiegen. Knapp oberhalb der Marke verebbte diese Erholung und die Aktien gingen wieder in eine Talfahrt über. In ihrem Verlauf wurde zuletzt auch die Haltemarke bei 94,53 EUR unterschritten und damit die Chance auf eine Fortsetzung des Anstiegs zunichte gemacht.

Ausblick: Die Aktien von Bayer steuern weiterhin auf ihr bisheriges Jahrestief zu. Dort hätten die Bullen noch einmal die Gelegenheit ein mittelfristiges Verkaufssignal zu verhindern.

Die Short-Szenarien: Unterhalb von 96,46 EUR ist der Abwärtstrend intakt und dürfte bei einem Bruch der 91,94 EUR-Marke zu direkten Verlusten bis 88,81 EUR führen. Wird die Unterstützung nicht verteidigt, käme es zumEinbruch an die 86,03 EUR-Marke. Unterhalb dieser markanten Unterstützung sind weitere Verluste bis 82,00 EUR zu erwarten, ehe eine erste deutliche Erholung einsetzen sollte. Wird die Zielmarke im Anschluss allerdings ebenfalls unterschritten, müsste man sich bereits auf mittelfristige Abgaben bis 76,00 EUR einstellen.

Die Long-Szenarien: Eine Rückeroberung der vorherigen Unterstützung bei 94,53 EUR hätte eine kurze Erholung bis 96,46 EUR zur Folge. An diesem Widerstand könnte sich der Abwärtstrend jedoch mit unverminderter Dynamik fortsetzen. Erst bei einem deutlichen Ausbruch über die Barriere wäre den Bullen ein Etappensieg gelungen und mit einer deutlicheren Erholung bis 99,28 EUR zu rechnen. Von einem vorläufigen Ende der Baisse könnte jedoch erst bei Kursen über dieser Marke gesprochen werden.


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - DEAG: Offerte endet am Mittag
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Nordex Aktie: Neuer Großauftrag, kein Befreiungsschlag
23.10.2018 - wallstreet:online capital: Ehrgeizige Pläne des Finanzvermittlers
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie
22.10.2018 - 1&1 Drillisch kündigt Aktienrückkauf an
22.10.2018 - Linde und Praxair sind am Ziel: Fusion kann vollzogen werden


Chartanalysen

23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie
22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Baumot Aktie: Politisches Wechselbad der Gefühle
22.10.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Zone stoppt den Kurseinbruch
22.10.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signalmarke im Blickpunkt


Analystenschätzungen

23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort
22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt
22.10.2018 - HeidelbergCement: Kaufen trotz der Warnung


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR