DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 18.07.2018 18.07.2018 (www.4investors.de) - Die europäischen Börsen konnten gestern mit Aufschlägen schließen. Vor allem für den DAX 30 ging es deutlich nach oben. Gestützt durch technische Käufe konnte er 0,8% zulegen. Damit ließ er die wichtige Marke bei 12.450 Punkten deutlich hinter sich. Zudem nähert er sich nun der 200-Tage-Linie an. Fundamental hielt sich die Nachrichtenlage in Grenzen. Für den Euro-Stoxx-50 ging es 0,2 Prozent auf 3.458 nach oben. Die Aussagen von US-Fed Chef Powell vor dem Bankenausschuss des Senats setzten an den Finanzmärkten wie erwartet keine großen Akzente. Allerdings war ein ein positiver Unterton herauszuhören. Die US-Fed will an der Politik der graduellen Zinserhöhungen festhalten. Laut Powell sei die Arbeitslosenquote weiterhin niedrig. Das US-BIP wachse, und die Inflation dürfte moderat in Richtung 2,0 Prozent ansteigen. Die markt- und charttechnische Situation fügt sich in das freundliche Makrobild mit ein. Die zuletzt deutliche Vermeidung einer SKS-Formation sowie das Überhandeln der 12.450 lassen den deutschen Leitindex nun auf Tuchfühlung zur 200-Tage-Linie gehen. Hier wird sich dann zeigen, ob die jüngste Aufwärtsdynamik Bestand haben wird. Nach dem operativen Kaufsignal Ende Juni (vgl. D+R-Analysen an dieser Stelle und in den Medien) konnten knapp 600 Indexzähler zugewonnen werden. .

- Nächste charttechnische Widerstände: 12.671, 12.951, 13.033, 13.301
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 12.450, 12.125, 11.104, 12.067, 11.727
- Oberes Bollinger-Band: 12.806, Mittleres Bollinger-Band: 12.455 und Unteres Bollinger-Band: 12.105
- 90-Tage-Linie: 12.556 und 200-Tage–Linie: 12.778 sowie: 21-Tage-Linie: 12.452
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: überkauft I Momentum: positiv
- In Summe: neutral bis positiv, Slow-Stochastik warnt vor kfr. überkaufter Situation
- Volatilität (VDAX-NEW): 13,88
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird oberhalb der 12.700 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 12.450, 12.125, 11.104, 12.067, 11.727 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Aufwärtsmodus intakt
Sekundärtrend: 200-Tage-Linie kommt näher
Tertiärtrend (heute): Test der 12.778 möglich


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - DEAG: Offerte endet am Mittag
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Nordex Aktie: Neuer Großauftrag, kein Befreiungsschlag
23.10.2018 - wallstreet:online capital: Ehrgeizige Pläne des Finanzvermittlers
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt


Chartanalysen

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie


Analystenschätzungen

23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort
22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR