Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef

17.07.2018, 15:57 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Peter Llewellyn-Davies ist neuer Chef von Apeiron Biologics. Er hat seinen Posten am 15. Juli angetreten. Zuvor war er als Finanzvorstand bei den Österreichern aktiv. Llewellyn-Davies folgt auf der 70jährigen Hans Loibner, der das Unternehmen fast 13 Jahre geführt hat.

Der 60jährige Llewellyn-Davies ist seit Oktober 2017 für Apeiron tätig. Zuvor hat er unter anderem für Medigene und Wilex gearbeitet.

Apeiron Biologics ist nicht börsennotiert. Bei Biotech-Unternehmen kann man einen Börsengang aber nie ausschließen, da ein IPO als Finanzierungsquelle dienen kann. Ob und wann Apeiron diesen Weg einschlagen könnte, ist unklar. Da mit Peter Llewellyn-Davies jedoch ein CEO das Ruder übernommen hat, der auf eine langjährige Erfahrung bei börsennotierten Unternehmen zurückblicken kann, wäre ein Börsengang bei den Österreichern keine allzu große Überraschung.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR