Linde vor Verkauf von Teilen des Amerika-Geschäfts


Nachricht vom 12.07.2018 12.07.2018 (www.4investors.de) - Im Zuge der geplanten Fusion von Linde und Praxair kommen die Unternehmen bei den notwendigen Teilverkäufen von Aktivitäten offenbar voran. Man befinde sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem Konsortium bestehend aus der Messer Group GmbH und von CVC beratenen Fonds. Die Gespräche werden „über den Verkauf des überwiegenden Teils des Gasegeschäfts von Linde in Nordamerika sowie einzelner Teile von Linde und Praxair in Südamerika” geführt, meldet Linde. Beide Unternehmen gehen davon aus, dass ein Verkauf der Bereiche notwendig ist, um die Freigabe für den geplanten Zusammenschluss zu erhalten.

„Ein etwaiger Abschluss der Vereinbarung stünde unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien der vertragsschließenden Parteien”, so Linde. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR