Siemens Gamesa meldet Südafrika-Aufträge

11.07.2018, 12:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Windenergie-Anlagenbauer Siemens Gamesa Renewable Energy wird für zwei Windparks in Südafrika die benötigten Turbinen mit einer Gesamleistung von 250 Megawatt liefern. „Das 140 MW starke Windparkprojekt Kangnas entsteht in der Nähe von Springbok am Nordkap. Der zweite, 110 MW Windpark starke Park Perdekraal East liegt 80 km nordöstlich von Ceres am Westkap”, meldet Siemens Gamesa am Mittwoch. Hinzu kommt ein Full-Service-Vertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren.

Die beiden Windparks sollen den Strom für umgerechnet rund 214.000 Haushalte produzieren. Zum Auftragswert macht das Unternehmen keine Angaben. Die Auslieferung der Windenergieanlagen soll im Jahr 2019 starten.

Auf einem Blick - Chart und News: Siemens Gamesa

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR