Basler: Joint Venture in China

10.07.2018, 08:34 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Basler-Konzern hat mit seinem langjährigen chinesischen Vertriebspartner Beijing Sanbao Xingye (MVLZ) Image Tech. Co. Ltd. ein Joint-Venture beschlossen. „Beide Firmen vereinbaren den Transfer der Machine Vision Sparte von MVLZ in die neu gegründete Basler Vision Technology (Beijing) Co., Ltd. mit Sitz in Peking und Branch Offices in Shenzhen und Shanghai”, meldet das Unternehmen aus Auhrensburg am Dienstag. Anfang 2019 soll der Transfer vollständig abgeschlossen sein.

An dem Joint Venture wird Basler die Mehrheit halten, Details zur Beteiligung und zum Kaufpreis der Aktivitäten meldet das Unternehmen allerdings nicht. Es sei Stillschweigen vereinbart worden, so Basler.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Basler AG: Basler AG schließt Joint Venture mit ihrem chinesischen Distributor zur Übernahme dessen Machine Vision Geschäfts




DGAP-Ad-hoc: Basler AG / Schlagwort(e): Joint Venture

Basler AG: Basler AG schließt Joint Venture mit ihrem chinesischen Distributor zur Übernahme dessen Machine Vision Geschäfts
10.07.2018 / 07:33 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR
Joint ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR