Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht... - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 21.06.2018 21.06.2018 (www.4investors.de) - Gestern hatten wir von Lichtblicken bei der Charttechnik für die Heidelberger Druck Aktie berichtet. Im Tagesverlauf konnte sich der Aktienkurs der Süddeutschen dann auch deutlich erholen. Das Tageshoch wurde bei 2,614 Euro notiert, der Schlusskurs im XETRA-Handels schließlich bei 2,57 Euro (+5,59 Prozent). Aktuelle Indikationen bestätigen das gestern erreichte Kursniveau und werden um 2,58/2,60 Euro notiert. Für die Heidelberger Druck Aktie bestehen am Donnerstagmorgen damit weiter Phantasien auf eine Fortsetzung der Kurserholung.

Hintergrund ist der Ausbruch zurück über die charttechnischen Signalmarken bei 2,50/2,53 Euro. Eine solche Entwicklung ist ein erster bullisher Impuls für die Heidelberger Druck Aktie. Bleibt der Ausbruch intakt, könnte erneut die nicht weit darüber liegenden Hindernisse bei 2,61/2,64 Euro wieder ins Visier kommen. Hier war der SDAX-Titel gestern nach unten abgeprallt. Weitere Kaufsignale an dieser Marke können die charttechnischen Hürden bei 2,67/2,68 Euro sowie bei 2,71/2,73 Euro ins Visier bringen, bevor oberhalb von 2,76 Euro starke Hürden auf die Heidelberger Druck Aktie warten.

Unverändert gilt: Bleiben weitere Kaufsignale aus, kann es beim Aktienkurs der Heidelberger schnell wieder zu Druck auf die Unterstützungen bei 2,50/2,54 Euro und 2,40/2,43 Euro kommen. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Die Analysten von Hauck + Aufhäuser überarbeiten ihr Modell zur Aktie von Heidelberger Druckmaschinen. Wie zuvor liegt das Kursziel für die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen bei 2,30 Euro. Das Rating wird jedoch verändert. Bisher gab es eine Verkaufsempfehlung für die Aktien. In der aktuellen Studie der Experten wird eine Halteempfehlung für die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen ausgesprochen.

Der Kurs steht seit dem Hoch im Herbst bei mehr als 3,60 Euro unter Druck. Der Abstand zwischen Kurs und Kursziel wird immer geringer. Daher kann die Aktie hochgestuft werden. Zu viel Optimismus zeigen die Analysten aber nicht. Von der Strategie sind sie weiter nicht völlig überzeugt.

Die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen gewinnen am Morgen 3,1 Prozent auf 2,51 Euro.... 4investors-News weiterlesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


News und Informationen zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie

11.02.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Keine gute Nachrichten
11.02.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Zahlen mit Schwächen, aber Marge soll sich erholen
07.02.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie unter Druck – Kaufrating
07.02.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Starkes Kurspotenzial
07.02.2019 - Heidelberger Druck Aktie in Turbulenzen - was sind die Gründe?
04.02.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Raus aus der Konsolidierung?
31.01.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Kein Hoffnungsschimmer
30.01.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Ausblick auf die Quartalszahlen
29.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Zweite Etappe der Kursparty voraus?
24.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Schwächere Zahlen erwartet
24.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Der Tag nach der dicken Überraschung…
23.01.2019 - Heidelberger Druck: Diese News war die Rettung für die Aktie
23.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie schießt nach oben: Chinesen steigen als Ankeraktionär ein
15.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Wichtige Signale voraus!
04.01.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel der Aktie bricht ein
18.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Geht die Talfahrt weiter, oder passiert hier was?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!
28.11.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Das könnte was werden!
26.11.2018 - Heidelberger Druck: Chancen auf den Ausbruch aus der Baisse
14.11.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Deutliche Bewegung beim Kursziel der Aktie

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2019 - Fresenius Medical Care hebt Dividende an und will Aktien zurückkaufen
20.02.2019 - Gerry Weber: Neues aus dem Vorstand
20.02.2019 - BYD und Geely: Dominieren jetzt wieder die Rallye-Bewegungen die Aktienkurse?
20.02.2019 - Singulus Aktie: Es winkt eine völlig neue Perspektive
20.02.2019 - Wirecard Aktie: Wehe, diese Marke wird nicht überwunden…
20.02.2019 - Evotec mit News - was macht die Aktie?
20.02.2019 - Vita 34: „Wir sind bei allen Zielen deutlich vorangekommen“
19.02.2019 - ElringKlinger lässt die Dividende ausfallen
19.02.2019 - Eyemaxx meldet Gewinnsteigerung für 2017/2018
19.02.2019 - Morphosys: Die „Ära Moroney” geht auf ihr Ende zu


Chartanalysen

20.02.2019 - BYD und Geely: Dominieren jetzt wieder die Rallye-Bewegungen die Aktienkurse?
20.02.2019 - Singulus Aktie: Es winkt eine völlig neue Perspektive
20.02.2019 - Wirecard Aktie: Wehe, diese Marke wird nicht überwunden…
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Was war das denn?
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?


Analystenschätzungen

19.02.2019 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Traum-Kursziele für den FinTech-Wert
19.02.2019 - Klöckner Aktie - Analysten: Chance-Risiko-Verhältnis hat sich verbessert
19.02.2019 - Lufthansa Aktie: Profiteur der Konsolidierung?
19.02.2019 - BMW, Daimler und VW: Kaufempfehlungen trotz Steuer-Drohung
19.02.2019 - E.On Aktie: Schlapper Start ins Jahr?
19.02.2019 - Allianz Aktie: Neue Kaufempfehlung verpufft
19.02.2019 - Mologen: Aktienkurs explodiert - was ist hier los?
18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?


Kolumnen

20.02.2019 - DAX: Bekommen die Käufer nun kalte Füße? - UBS Kolumne
20.02.2019 - EuroStoxx 50: Markante Widerstandszone voraus - UBS Kolumne
20.02.2019 - Nachlassende Nachfragedynamik belastet Rohstoffpreise, langfristig Angebotslücke? - Commerzbank Kolumne
20.02.2019 - DAX lächelt freundlich, Bodenbildung aber keine Euphorie - Donner & Reuschel Kolumne
19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR