Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie

19.06.2018, 16:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Exane BNP Paribas stufen die Aktien von Nokia hoch. Bisher gab es für die Papiere der Finnen das Rating „underperform“. Das Kursziel sahen die Franzosen bei 4,10 Euro. In der aktuellen Studie der Analysten steigt das Rating für die Aktien von Nokia auf „neutral“. Das neue Kursziel liegt bei 5,00 Euro.

Aus Sicht der Experten geht es ab dem kommenden Jahr im Ausrüstungsmarkt für den Mobilfunk wieder nach oben. 2018 soll der Tiefpunkt erreicht werden. Das bedeutet auch für Nokia, dass die Umsätze wieder ansteigen werden.

Die Aktien von Nokia verlieren heute 1,0 Prozent auf 5,09 Euro. In Helsinki notiert das Papier ebenfalls bei 5,09 Euro, das Tagesminus beläuft sich auf 1,2 Prozent.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR