Co.don: Vertrag in Österreich naht


Nachricht vom 12.06.2018 12.06.2018 (www.4investors.de) - Haemo Pharma soll den exklusiven Vertrieb von Spherox für Co.don in Österreich übernehmen. Fortgeschrittene Verhandlungen zwischen beiden Unternehmen laufen derzeit. Ein entsprechendes Term Sheet wurde heute unterschrieben, in dem wesentliche Eckpunkte festgelegt werden.

Ein Vertriebsvertrag könnte zunächst fünf Jahre laufen. Für die ersten beiden Jahre würde es einen zugesicherten Mindestzufluss an Geld geben. In der Folge wäre der Mittelzufluss abhängig von der staatlichen Erstattungssituation in Österreich.

Der Aufsichtsrat von Co.don muss einem Vertrag noch zustimmen.

Spherox ist von der Europäischen Arzneimittelbehörde EU-weit zugelassen. Damit werden Knorpeldefekte im Knie repariert.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR