Deutsche Rohstoff: Neues aus dem Erzgebirge


Nachricht vom 11.06.2018 11.06.2018 (www.4investors.de) - Eine Beteiligung der Deutsche Rohstoff, die Tin International, verkauft zwei Lizenzen im Erzgebirge an Lithium Australia. Dabei handelt es sich um die Lizenzen Sadisdorf und Hegelshöhe. Der Verkaufspreis liegt bei 2,0 Millionen Euro. 1,5 Millionen Euro werden in Aktien von Lithium Australia gezahlt, der Restbetrag wird bar beglichen. Für die im Scale gelistete Deutsche Rohstoff errechnet sich daraus ein Vorsteuergewinn von rund 1,5 Millionen Euro. Die Transaktion soll in den kommenden Monaten abgeschlossen werden.

Vorstandschef Thomas Gutschlag ist über den Deal mit Lithium Australia erfreut: „Lithium Australia ist gut aufgestellt, um die Vorkommen zu entwickeln und mit ihrer SiLeach-Technologie vom kommenden Boom der Elektromobilität zu profitieren.“

Lithium Australia ist ein Geschäfts- und Joint-Venture-Partner von Deutsche Rohstoff.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR