Steinhoff Aktie: Neue Übernahmespekulationen und eine nur kurze Euphorie

Die österreichische kika/Leiner-Gruppe gehört zu den problembelasteten Europa-Aktivitäten der hoch verschuldeten Steinhoff International. XXXLutz soll an einer Übernahme interessiert sein. Bild und Copyright: Steinhoff International.

Die österreichische kika/Leiner-Gruppe gehört zu den problembelasteten Europa-Aktivitäten der hoch verschuldeten Steinhoff International. XXXLutz soll an einer Übernahme interessiert sein. Bild und Copyright: Steinhoff International.

Nachricht vom 11.06.2018 11.06.2018 (www.4investors.de) - Bei Steinhoff sind die jüngsten News über eine zeitlich bis Ende des Monats befristete Unterstützung der Gläubiger verpufft. Der zwischenzeitliche Kursanstieg auf bis zu 0,136 Euro, die im Tradegate-Handel am Donnerstagmorgen notiert wurden, wurde weitgehend abverkauft. Den XETRA-Handel am Freitag hat Steinhoffs Aktienkurs mit 0,083 Euro und mehr als 4 Prozent Minus gegenüber dem gestrigen Schlusskurs beendet. Erst die Unterstützungszone oberhalb des Allzeittiefs bei 0,075 Euro bremste die Intraday-Abwärtsbewegung der Steinhoff Aktie.

Damit währte die „Euphorie” nur kurz - zumindest bisher. Solange Steinhoff International keine handfesten unterschriebenen Einigungen mit den Gläubigern liefert, ist bei diesem Papier derzeit noch jedes Szenario zwischen Rettung über Zerschlagung bis hin zur Insolvenz denkbar - entsprechend hoch sind die Risiken, was den weiteren Trend bei Steinhoffs Aktienkurs angeht. Im Hintergrund soll schon XXXLutz bereit stehen und Kaufinteresse für die von Schwierigkeiten geschüttelte Steinhoff-Tochter kika/leiner bekundet haben. Die Österreicher haben jüngst von Steinhoff deren Anteil am bisherigen Joint Venture Poco erworben, um den man zuvor hart vor Gericht gerungen hatte.

Mehr zu den News zur Unterstützung der Gläubiger für Steinhoff: hier klicken. Hier noch einmal unsere News vom Freitagabend zu Steinhoff International.

Steinhoff-Tochter kika/Leiner weiter auf Kreditversicherer-Suche


Währenddessen hat die österreichische Tochtergesellschaft von Steinhoff, kika/Leiner, noch keinen neuen Kreditversicherer gefunden. Euler Hermes hat sich aus dem Engagement bei der Steinhoff-Konzerngesellschaft aufgrund der Schwierigkeiten des Mutterkonzerns zurückgezogen. Bisher wurden die Forderungen aus Lieferungen an kika/Leiner seitens der Lieferanten zum größten Teil über Euler Hermes abgesichert - diese Möglichkeit fällt nun weg.

Die Suche nach einem Nachfolger verlief bisher ergebnislos und verläuft - wie fast allen derzeit bei Steinhoff International - unter Zeitdruck: Lieferanten von kika/Leiner haben dem Unternehmen zunächst bis Ende dieser Woche Zeit gegeben, eine Nachfolgelösung zu finden. Allerdings laufen Gespräche und die Österreicher hoffen, in der nächsten Woche einen neuen Kreditversicherer engagieren zu können. (Redakteur: Michael Barck)

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Steinhoff International!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - TLG Immobilien: Portfoliowert wächst auf mehr als 4 Milliarden Euro
12.12.2018 - SMA Solar: Viele Arbeitsplätze fallen weg - raus aus China
12.12.2018 - Senvion: Neue Aufträge auf den europäischen Markt
12.12.2018 - Verbio Aktie: Wichtige Kaufsignale nach guten News
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?
12.12.2018 - Evotec Aktie: Nächster Anlauf in Richtung Jahreshoch?
12.12.2018 - Nokia Aktie: „Top-Pick” und ein interessanter Chart
11.12.2018 - Verbio: Besser als erwartete Zahlen
11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?


Chartanalysen

12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?
12.12.2018 - Evotec Aktie: Nächster Anlauf in Richtung Jahreshoch?
12.12.2018 - Nokia Aktie: „Top-Pick” und ein interessanter Chart
11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?
11.12.2018 - Paion Aktie: Interessante Kursbewegungen
11.12.2018 - Singulus Aktie: Erholungsrallye möglich!
11.12.2018 - Evotec Aktie: Schluss mit der Bärenparty?
11.12.2018 - Nordex Aktie: Werden die Kaufsignale noch vergoldet?
11.12.2018 - Coreo Aktie vor Kaufsignalen? Starke Unterstützungen!


Analystenschätzungen

11.12.2018 - ABO Invest: Zeichen stehen auf Wachstum
11.12.2018 - Naga Group: Neue Kaufempfehlung und hohes Potenzial
11.12.2018 - Gerry Weber: Kursziel der Aktie noch einmal gesenkt
11.12.2018 - RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster
11.12.2018 - Bayer Aktie: Eine Kaufempfehlung und Spekulationen
11.12.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein spannendes Bild!
10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet
10.12.2018 - Morphosys Aktie: 30 Prozent Aufwärtspotenzial
10.12.2018 - Evotec Aktie: Deutsche Bank setzt auf steigende Kurse
10.12.2018 - ThyssenKrupp: Abwarten ist angesagt


Kolumnen

12.12.2018 - EZB-Sitzung: Ende der Anleihen-Käufe steht bevor - Allianz Global Investors Kolumne
12.12.2018 - Wohnimmobilien bleiben auch 2019 im Fokus - Commerzbank Kolumne
12.12.2018 - DAX mit großen Unsicherheiten im Gepäck - Donner & Reuschel Kolumne
11.12.2018 - ZEW-Umfrage: Es wird nicht besser - Nord LB Kolumne
11.12.2018 - Die deutschen Exporte steigen im Oktober stärker als erwartet - Commerzbank Kolumne
11.12.2018 - S&P 500: Kleine Chance für die Bullen - UBS Kolumne
11.12.2018 - DAX: Trendbruch setzt sich durch - UBS Kolumne
11.12.2018 - SKS-Ziel rückt immer näher: DAX weiter im Abwärtsmodus - Donner & Reuschel Kolumne
10.12.2018 - SAP Aktie: Wichtige Unterstützungen in Reichweite - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: Abwärtstrend voll im Gange - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR