ISRA Vision steigert Gewinnspanne - Ausblick bestätigt

30.05.2018, 12:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres hat ISRA Vision ihren Umsatz von 58,9 Millionen Euro auf 64,7 Millionen Euro gesteigert. Auf EBITDA-Basis hat man den Überschuss um 2 Millionen Euro auf 20,4 Millionen Euro verbessert, vor Steuern meldet die Gesellschaft einen Gewinnanstieg von 11,5 Millionen Euro auf 12,7 Millionen Euro. „Die EBT-Marge erhöht sich damit um einen Prozentpunkt auf 20 Prozent zum Umsatz”, so ISRA Vision zur Entwicklung der Ergebnisse. Beim Auftragsbestand weist das Unternehmen einen Anstieg von 90 Millionen Euro auf 95 Millionen Euro aus.

Den Ausblick auf das gesamte Geschäftsjahr 2017/2018 bestätigt ISRA. Man plane, „für das Gesamtjahr, Wachstum im niedrig zweistelligen Bereich mit gesteigerten oder mindestens stabilen Ergebnismargen zu erzielen”, so das Unternehmen. Mittelfristig soll der Umsatz auf mehr als 200 Millionen Euro steigen. Hierzu will die Gesellschaft unter anderem die internationalen Aktivitäten ausbauen.

Mehr zum Thema:

ISRA Vision: Keine Panik bei der Aktie

Gestern ging die ISRA Vision Aktie noch mit 217,50 Euro aus dem Handel, aktuelle Indikationen für das Papier notieren am Mittwochmorgen bei 45,50/46,50 Euro. Was nach Kurssturz aussieht, ist tatsächlich keiner: Das Unternehmen hat wie gestern bereits angekündigt heute den geplanten Aktiensplit vollzogen. „Die Marktkapitalisierung des Unternehmens verteilt sich ab dem Umsetzungszeitpunkt auf die fünffache Anzahl an Aktien. Der Börsenkurs teilt sich entsprechend durch fünf”, so ISRA ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Erneut zweistelliges Wachstum im ersten Halbjahr 2017/2018 - guter Start in die zweite Jahreshälfte bekräftigt Jahresprognose - weitere Akquisitionen geplant




DGAP-Ad-hoc: ISRA VISION AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

ISRA VISION AG: Erneut zweistelliges Wachstum im ersten Halbjahr 2017/2018 - guter Start in die zweite Jahreshälfte bekräftigt Jahresprognose - weitere Akquisitionen geplant
30.05.2018 / 08:03 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

ISRA ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR