ISRA Vision: Keine Panik bei der Aktie

23.05.2018, 08:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Gestern ging die ISRA Vision Aktie noch mit 217,50 Euro aus dem Handel, aktuelle Indikationen für das Papier notieren am Mittwochmorgen bei 45,50/46,50 Euro. Was nach Kurssturz aussieht, ist tatsächlich keiner: Das Unternehmen hat wie gestern bereits angekündigt heute den geplanten Aktiensplit vollzogen. „Die Marktkapitalisierung des Unternehmens verteilt sich ab dem Umsetzungszeitpunkt auf die fünffache Anzahl an Aktien. Der Börsenkurs teilt sich entsprechend durch fünf”, so ISRA Vision am Dienstag. An der Marktkapitalisierung der Gesellschaft wird sich aufgrund der Umstellung also nichts ändern. Aktionäre werden nach der Maßnahme statt einer Aktie fünf Anteilscheine des Unternehmens halten.

Umgerechnet liegt der Aktienkurs von ISRA Vision damit sogar deutlich im Plus. Vor Spliteffekten wären die aktuellen Indikationen bei 227,50/232,50 Euro notiert, ein deutlicher Kursaufschlag im Vergleich zum gestrigen XETRA-Handelsende bei 217,50 Euro.

Hinweis: Gestern hatte ISRA Vision den Split zunächst für den 25. Mai angekündigt, später diese Nachricht aber auf den 23. Mai mit Wertstellung 25. Mai revidiert.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR