Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag? - Chartanalyse

Die Aktie der Deutschen Bank im Chartcheck. Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Die Aktie der Deutschen Bank im Chartcheck. Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Nachricht vom 22.05.2018 22.05.2018 (www.4investors.de) - Die gute Nachricht vorab: Am frühen Dienstagmorgen rauscht die Deutsche Bank Aktie nicht noch weiter in die Tiefe. Am Freitag war der Aktienkurs des DAX-notierten Finanzkonzerns bis auf 10,806 Euro gefallen und quasi auf Tagestief bei 10,81 Euro (-1,94 Prozent) ins lange Pfingstwochenende gegangen. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen bewegen sich bei 10,84/10,85 Euro und bleibt damit zwei Tage vor der Hauptversammlung immerhin einigermaßen stabil. Charttechnisch ist dies ein nicht zu unterschätzender Faktor, denn im Chart der Deutsche Bank Aktie liegt oberhalb von 10,82 Euro eine wichtige Unterstützungszone.

Der Mini-Break vom Freitag könnte natürlich neues Abwärtspotenzial für den DAX-Titel bedeuten, bisher hat sich aber kein Verkaufssignal bestätigt. Es bleibt bei dem jüngst skizzierten Szenario, wenn sich ein charttechnisches Verkaufssignal an dieser Marke bestätigt. In diesem Szenario wäre um 10,57/10,72 Euro noch eine weitere charttechnische Unterstützungsmarke für die Deutsche Bank Aktie zu sehen. Darunter erstrecken sich kleinere Supportmarken um 10,39/10,49 Euro und an der 10-Euro-Marke, bevor das Tief aus dem Jahr 2016 bei 8,84 Euro zur Zielmarke würde.

Prallt der Aktienkurs der Deutschen Bank nun dagegen nach oben ab und überwindet 11,00/11,14 Euro stabil, wäre ein wichtiges antizyklisches Kaufsignal im Markt. Auch hier haben sich die wichtigen charttechnischen Signalzonen für die Bankaktie nicht verändert. Die Deutsche Bank Aktie trifft in Zonen bei 11,62/11,72 Euro und 11,88/11,99 Euro sowie um 12,19/12,21 Euro und bei 12,37/12,51 Euro auf mehr oder weniger starke Tradinghürden. Ein Sprung über diese Marken ergibt Kaufsignale und könnte das Papier in Richtung 13,26/13,64 Euro klettern lassen. Weiterhin gilt, dass ein Sprung über diese Marke ein wichtiger Trendimpuls für die Bankaktie wäre. (Redakteur: Michael Barck)


Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Deutsche Bank!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

12.12.2018 - Deutsche Industrie REIT: Kapitalerhöhung soll Immobilienkäufe finanzieren
12.12.2018 - Black Pearl Digital schließt Kapitalerhöhung ab
12.12.2018 - Ekotechnika erweitert Aktivitäten: Kooperation mit Tigercat
12.12.2018 - CO.DON macht beim neuen Standort in Leipzig Fortschritte
12.12.2018 - VW setzt Schot endgültig auf den Audi-Chefsessel
12.12.2018 - Dürr verlängert Vertrag mit Vorstandschef Dieter
12.12.2018 - NanoFocus verpasst Ergebnisziel - Bilanz wird bereinigt
12.12.2018 - Deutz: Bohr folgt auf Härter
12.12.2018 - Deutsche Konsum REIT: Fünf Zukäufe
12.12.2018 - Morphosys: Janssen legt neue Tremfya-Ergebnisse vor


Chartanalysen

12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?
12.12.2018 - Evotec Aktie: Nächster Anlauf in Richtung Jahreshoch?
12.12.2018 - Nokia Aktie: „Top-Pick” und ein interessanter Chart
11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?
11.12.2018 - Paion Aktie: Interessante Kursbewegungen
11.12.2018 - Singulus Aktie: Erholungsrallye möglich!
11.12.2018 - Evotec Aktie: Schluss mit der Bärenparty?
11.12.2018 - Nordex Aktie: Werden die Kaufsignale noch vergoldet?


Analystenschätzungen

12.12.2018 - Euromicron Aktie: Hoffnungen für 2019
12.12.2018 - SNP Aktie: Kursziel wird wegen Kapitalerhöhung deutlich gesenkt
12.12.2018 - Fresenius Aktie: Drei interessante Neuigkeiten
12.12.2018 - Infineon Aktie: Langfristig gute Perspektiven
12.12.2018 - Wirecard Aktie vor Rallye? Mehr als 60 Prozent Kurspotenzial
11.12.2018 - ABO Invest: Zeichen stehen auf Wachstum
11.12.2018 - Naga Group: Neue Kaufempfehlung und hohes Potenzial
11.12.2018 - Gerry Weber: Kursziel der Aktie noch einmal gesenkt
11.12.2018 - RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster
11.12.2018 - Bayer Aktie: Eine Kaufempfehlung und Spekulationen


Kolumnen

12.12.2018 - USA: Inflationsrückgang auf 2,2% gibt Vorgeschmack auf nahe Zukunft! - Nord LB Kolumne
12.12.2018 - Grossbritannien: Theresa May muss sich einem Misstrauensvotum stellen - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - EuroStoxx 50: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
12.12.2018 - DAX: Gegenbewegung läuft an - UBS Kolumne
12.12.2018 - EZB-Sitzung: Ende der Anleihen-Käufe steht bevor - Allianz Global Investors Kolumne
12.12.2018 - Wohnimmobilien bleiben auch 2019 im Fokus - Commerzbank Kolumne
12.12.2018 - DAX mit großen Unsicherheiten im Gepäck - Donner & Reuschel Kolumne
11.12.2018 - ZEW-Umfrage: Es wird nicht besser - Nord LB Kolumne
11.12.2018 - Die deutschen Exporte steigen im Oktober stärker als erwartet - Commerzbank Kolumne
11.12.2018 - S&P 500: Kleine Chance für die Bullen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR