Südzucker rechnet mit Gewinneinbruch

17.05.2018, 18:36 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Südzucker hat am Donnerstag Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2017/2018 vorgelegt. Gemeldet wird ein Umsatzanstieg von 6,48 Milliarden Euro auf 6,98 Milliarden Euro. Operativ haben die Mannheimer ihren Gewinn von 426 Millionen Euro auf 445 Millionen Euro steigern können. Je Aktie will Südzucker für das letzte Geschäftsjahr eine Dividende von 0,45 Euro zahlen.

Für das laufende Geschäftsjahr bleiben die Süddeutschen bei ihrer bisherigen Prognose. Erwartet wird ein Umsatz zwischen 6,8 Milliarden Euro und 7,1 Milliarden Euro, operativ soll der Gewinn auf 100 Millionen Euro bis 200 Millionen Euro zurückgehen. „Der drastische Rückgang der Zuckerpreise auf ein historisch niedriges Niveau kann bei weitem nicht durch sinkende Herstellkosten und höhere Verkaufsvolumina ausgeglichen werden”, so das Unternehmen.

An der Börse verläuft der Handel mit der Südzucker Aktie heute zwar volatil, auf XETRA-Schlusskursbasis gibt es aber kaum eine Kursveränderung. In einer ersten Reaktion auf Südzuckers Zahlen bestätigt Goldman Sachs die Einstufung des Papiers mit „Neutral” und einem Kursziel von 13,20 Euro. Independent Research dagegen erhöht die Zielmarke um einen Euro auf 15,50 Euro, bestätigt zugleich aber die Empfehlung mit „Halten”. Mittelfristig seien die Aussichten für den Zuckerkonzern durch dessen starke Marktstellung intakt, so die Experten.

Auf einem Blick - Chart und News: Südzucker

Livestream HEUTE um 18 Uhr:

Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform, wird am Montag, den 21. Oktober 2019, einen Vortrag halten zum Thema „Europas ökonomische Souveränität“.„Europas ökonomische Souveränität“ mit Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Südzucker-Aktie