Softing Aktie: Ein wichtiges Signal!


16.05.2018 12:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Kann die Softing Aktie ihre jüngste Schwächephase nun überwinden? Charttechnisch eröffnet der aktuelle Kursverlauf jedenfalls Chancen auf eine Trendwendeformation, nachdem der Aktienkurs des Unternehmens zuletzt von 11,16 Euro auf 7,70 Euro gefallen war und damit eine vorangegangene Aufwärtsbewegung komplett wieder preisgab. Allerdings - und das ist die charttechnisch interessante Neuigkeit - konnte Softings Aktienkurs mit der Bewegung am Dienstag und Mittwoch zum einen die Unterstützungszone bei 7,70/7,84 Euro bestätigen, zum anderen sich mittlerweile etwas nach oben absetzen. Aktuell notiert die Softing Aktie bei 8,12 Euro auf Tageshoch und mit mehr als 3 Prozent im Plus.

Mit dem Kursanstieg kommt zugleich eine weitere charttechnische Signalmarke langsam wieder in den Blickpunkt: Der Kern der Widerstandszone liegt bei 8,26/8,36 Euro, in dieser Zone liegt bei 8,32 Euro auch das gestrige Tageshoch. Gelingt dem Aktienkurs von Softing der Sprung über das Hindernis, wäre ein wichtiges erstes prozyklisches Kaufsignal für das Papier im Markt. Eine solche Entwicklung könnte einer Erholungsbewegung neue Impulse verleihen, insbesondere wenn im Anschluss auch kleinere Hürden um 8,48/8,52 Euro überwunden und damit Folgekaufsignale generiert werden.

Daten zum Wertpapier: Softing
Zum Aktien-Snapshot - Softing: hier klicken!
Ticker-Symbol: SYT
WKN: 517800
ISIN: DE0005178008

Lesen Sie mehr zum Thema Softing im Bericht vom 09.05.2018

Softing will im Jahresverlauf Fahrt aufnehmen

Softing hat am Mittwoch Zahlen für das erste Quartal und einen Ausblick auf das Gesamtjahr 2018 veröffentlicht. Man rechnet mit einem Umsatz von 80 Millionen Euro, während der Gewinn vor Zinsen und Steuern „mit etwas Vorsicht” 4,0 Millionen Euro erreichen soll, so Softing. Operativ rechnet man mit 3,7 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern. „Eine erkennbare Umsatzwirkung der neuen Automotive-Produkte erwarten wir ab Jahresmitte”, kündigt das Unternehmen an. „Wir streben im laufenden Jahr 2018 eine Steigerung bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis an. Hierzu konnten wir bereits in den ersten Monaten dieses Jahres signifikante Auftragseingänge verzeichnen, die unsere Prognose dahingehend absichern. Darunter befinden sich auch Auftragseingänge in Höhe von mehr als zwei Millionen Euro im Segment Industrial, speziell aus dem Bereich Öl + Gas, der sich derzeit für uns erfreulich erholt”, so Softing-Chef Wolfgang Trier. In letzterer Sparte werde sich der Umsatz ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Softing

13.09.2021 - Softing: Eine gute gefüllte Pipeline
13.08.2021 - Softing verringert Verlust - Großprojekte in Aussicht
09.06.2021 - Softing: Neuer Auftrag für Globalmatix - Automarkt „kommt wieder spürbar in Gang”
04.05.2021 - Softing prüft Zukäufe - operatives Ergebnis verbessert
01.04.2021 - Softing: „Der Schwung aus dem 4. Quartal hält an“
26.03.2021 - Softing will auch für das „Corona-Jahr” Dividende zahlen - Gewinnanstieg angepeilt
18.02.2021 - Softing: 100 Millionen Euro in Sicht
17.02.2021 - Softing übertrifft operative Gewinnprognose - Abschreibung belastet aber
25.11.2020 - Softing: GlobalmatiX erhält Zuschlag für ÖPNV-Projekt im Bereich autonomes Fahren
13.11.2020 - Softing: Operativ mindestens ausgeglichenes Ergebnis das Ziel
04.11.2020 - Softing: Neuer Kooperationspartner für Globalmatix
15.09.2020 - Softing: Abschied vom Krisenmodus
19.06.2020 - Softing setzt wegen Pandemie die Prognose aus
04.05.2020 - Softing: Mögliche „Aufholjagd im zweiten Halbjahr”
21.04.2020 - Softing: „Ein Aktienrückkauf ist die bessere Lösung für unsere Aktionäre“
14.04.2020 - Softing zahlt Dividende für 2019
03.04.2020 - Softing will eigene Aktien zurückkaufen
27.03.2020 - Softing „grundsätzlich gut durchfinanziert” - 4 Cent Dividende je Aktie
03.03.2020 - Softing rechnet 2020 mit weiterem Gewinnanstieg
19.12.2019 - Softing: Eine klare Bestätigung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.