Noxxon: Neues von der Studie mit NOX-A12


Nachricht vom 16.05.2018 16.05.2018 (www.4investors.de) - Noxxon Pharma sieht sich bei der klinischen Testreihe mit dem Krebsmedikamentenkandidaten NOX-A12 im Zeitplan. Man rechnet damit, dass die Patientenrekrutierung sowie Tumorbiopsien wie geplant im laufenden Quartal beendet werden können. Im vierten Quartal will das Unternehmen dann erste Ergebnisse der Untersuchungen vorlegen. Im Rahmen der Studie werden Patienten mit Mikrosatelliten-stabilem metastasiertem Bauchspeicheldrüsen- oder Darmkrebs behandelt.

Erste Beobachtungen will das Unternehmen aber bereits heute auf einer Tagung in Belgien vorlegen. „Mit der wachsenden Zahl von Patienten, deren Tumorbiopsien zu Behandlungsbeginn und nach zwei Wochen NOX-A12-Monotherapie analysiert und verglichen wurden, können wir erste Muster sehen”, sagt Noxxon-Chef Aram Mangasarian. So habe man bei einem der behandelten Bauchspeicheldrüsenkrebs-Patienten ein Verhaltensmuster beobachtet, das „zusammen mit anderen relevanten Zytokinen typisch für eine Immunantwort vom Th1-Typ ist”, so Mangasarian. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


NOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen

Ergänzende 4investors-News hierzu: NOX-A12 heißt der wichtigste Hoffnungsträger von NOXXON Pharma, nachdem sich das Biotechunternehmen neu ausgerichtet hat. Aram Mangasarian, CEO der in Paris an der Börse notierten NOXXON Pharma, spricht im Exklusivinterview mit www.4investors.de über die Pläne der Gesellschaft nach dem Wandel vom Plattform-Unternehmen zum klinischen Entwickler von Krebsmedikamenten, für den die kommenden Jahre wichtige Nachrichten bereithalten werden. Im Fokus stehen dabei nicht nur Ergebnisse ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR