ProCredit Holding steigert Quartalsgewinn - „mit Zahlen zufrieden”

Bild und Copyright: ProCredit.

Bild und Copyright: ProCredit.

15.05.2018 16:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat die ProCredit Holding ihren Gewinn erhöhen können. Die Bank, die sich vor allem auf Südost- und Osteuropa spezialisiert hat, meldet einen Gewinnanstieg von 11,9 Millionen Euro auf 14,6 Millionen Euro unter dem Strich. „Die im vergangenen Geschäftsjahr erfolgreich umgesetzten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung im Filialnetz und zum Ausbau digitaler Banking-Angebote schlagen sich nun merklich in sinkenden operativen Aufwendungen nieder”, so ProCredit am Dienstag. Sinkende Kosten für Personal und Verwaltung sowie ein geringerer Aufwand für die Risikovorsorge haben sich gewinnsteigernd ausgewirkt. Beim Kreditportfolio meldet die Gesellschaft einen Anstieg von 3,9 Milliarden Euro auf 4,0 Milliarden Euro.

Man sei mit den für das erste Quartal 2018 erreichten Wachstums- und Ergebniszahlen zufrieden, sagt Unternehmenschef Borislav Kostadinov. Die Prognose wird bestätigt: Unter anderem erwartet die ProCredit Holding einen Zuwachs beim Kreditportfolio zwischen 12 Prozent und 15 Prozent, während die Eigenkapitalrendite zwischen 7,5 Prozent und 8,5 Prozent und die harte Kernkapitalquote über 13 Prozent liegen sollen. „Das Kosten-Ertrags-Verhältnis soll im Geschäftsjahr 2018 weiter verbessert werden und auf einen Wert von weniger als 70 Prozent sinken”, so das Unternehmen zudem zum Ausblick.

ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa

Seit Ende 2016 notieren die Aktien der ProCredit an der Frankfurter Börse. Die Erstnotiz fand damals im regulierten Markt (Prime Standard). Der erste Kurs lag bei 12,29 Euro. Zum Highflyer hat sich das Papier bisher nicht entwickelt. Zwar notierte die Aktie im Februar bei 22,50 Euro, danach ging es aber abwärts. Inzwischen liegt man wieder um die 12 Euro und damit auf Höhe der Börsenpremiere. Marktteilnehmern ist der Wert trotz zehnmonatiger Börsenhistorie nicht bekannt, wie sich auch am schwachen Handelsvolumen zeigt. Dabei liegt die Marktkapitalisierung bei rund 660 Millionen Euro.Die ProCredit ist eine Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt, die seit 2003 existiert und unter der Aufsicht der BaFin steht. Der Fokus liegt auf dem Bank- und Kreditgeschäft in Südost- und Osteuropa. Dort werden 91 Prozent aller Kredite vergeben. Diese haben meist eine Größe zwischen 30.000 Euro und 3 Millionen Euro. Der höchste Einzelkredit beläuft sich auf 13 Millionen Euro. Die ... diese News vom 16.10.2017 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: ProCredit Holding

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ProCredit Holding

13.11.2019 - ProCredit Holding: Prognose für 2019 bestätigt
18.10.2019 - ProCredit Holding: Attraktive Bewertung der Aktie
18.10.2019 - ProCredit Holding: Veränderung in Kolumbien
13.05.2019 - ProCredit Holding bestätigt Prognose - Gewinnrückgang
08.05.2019 - ProCredit Holding holt sich über „Green Bonds” 90 Millionen Dollar
11.04.2019 - ProCredit Holding: Kostadinov mit Verkauf
27.03.2019 - ProCredit Holding kündigt 30 Cent Dividende je Aktie an
14.11.2018 - ProCredit Holding profitiert unter anderem von Kostensenkungen - Gewinn gesteigert
10.09.2018 - ProCredit Holding steht vor einem starken Halbjahr
14.08.2018 - ProCredit Holding: „Wir wollen den Schwung in die zweite Jahreshälfte mitnehmen“
14.08.2018 - ProCredit Holding steigert Gewinn und harte Kernkapitalquote
27.03.2018 - ProCredit Holding will Eigenkapitalrendite wieder steigern
02.02.2018 - ProCredit Holding platziert Aktien zu 11,40 Euro
01.02.2018 - ProCredit Holding startet Kapitalerhöhung
12.01.2018 - ProCredit Holding erwägt Kapitalerhöhung zur Wachstumsfinanzierung
29.11.2017 - ProCredit Holding: Neues oekom-Rating
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
22.12.2016 - ProCredit Holding: Bankengruppe geht an die Börse
08.12.2016 - ProCredit Holding will an die Börse

DGAP-News dieses Unternehmens

13.11.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: ProCredit Gruppe erzielt starkes Ergebnis im ...
17.10.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Verkauf der Banco ProCredit Colombia S.A. ...
10.09.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Änderungen in der Zusammensetzung der ...
14.08.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: ProCredit Gruppe zeigt solide Ergebnisse und ...
12.07.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Investitionsoffensive für Europa: Weitere 800 ...
17.05.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Hauptversammlung der ProCredit Holding beschließt ...
13.05.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: ProCredit Gruppe zeigt solides erstes Quartal ...
08.05.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding hat vereinbart, Green Bonds in Höhe von 90 Mio. US-Dollar bei der ...
27.03.2019 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: ProCredit stärkt 2018 Marktposition mit ...
30.11.2018 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: ProCredit verlängert Amtszeit des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.