Probiodrug reduziert Quartalsverlust


15.05.2018 07:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Am Dienstag hat Probiodrug aus Halle (Saale) einen Zwischenbericht zum ersten Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Das Unternehmen, dessen Aktien an der Euronext im Amsterdam notiert werden, meldet einen Rückgang bei den Forschungsausgaben von 2,27 Millionen Euro auf 1,03 Millionen Euro. Hintergrund des Rückgangs ist der zwischenzeitlich erfolgte Abschluss einer Phase-2a-Studie mit dem Medikamentenkandidaten PQ912, der in der Behandlung von Alzheimer zum Einsatz kommen soll. Bei den allgemeinen Verwaltungskosten gab es im ersten Quartal mit 0,51 Millionen Euro keine große Veränderung. Unter dem Strich reduziert sich der Verlust von Probiodrug von knapp 2,8 Millionen Euro auf 1,511 Millionen Euro. Die liquiden Mittel beziffern die Ostdeutschen mit 9,3 Millionen Euro.

„Die Ergebnisse entsprechen den Erwartungen des Vorstands”, so das Unternehmen, das seit dem 1. Mai vom ehemaligen 4SC-Vorstand Ulrich Dauer geführt wird. Die komplette Quartalsmitteilung des Unternehmens: hier klicken. Mehr zu Probiodrug lesen Sie im Verlauf des Vormittags auf www.4investors.de.

Daten zum Wertpapier: Vivoryon Therapeutics
Zum Aktien-Snapshot - Vivoryon Therapeutics: hier klicken!
Ticker-Symbol: PB9
WKN: A2QJV6
ISIN: NL00150002Q7
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Compleo: Moderate und bescheidene Bewertung gegenüber E-Mobilitäts-Peers


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Vivoryon Therapeutics

29.06.2020 - Vivoryon Therapeutics: Zwei Studien in Vorbereitung
06.12.2019 - Vivoryon Therapeutics: Analysten glauben an Kursverdoppelung
28.11.2019 - Vivoryon Therapeutics: Quartalsverlust steigt aufgrund höherer F&E-Ausgaben
24.10.2019 - Vivoryon Therapeutics: Kapitalerhöhung beendet, Morphosys investiert
08.10.2019 - Vivoryon: Kapitalerhöhung - Morphosys investiert in potenzielles Alzheimer-Medikament
09.07.2019 - Morphosys steigt bei Vivoryon Therapeutics ein
27.06.2019 - Vivoryon Therapeutics meldet neue Kooperation in der Forschung
12.06.2019 - Vivoryon Therapeutics: Erfolgreiche Umfirmierung
16.05.2019 - Probiodrug senkt Quartalsverlust
15.04.2019 - Probiodrug: Investoren dürfen sich freuen
09.04.2019 - Probiodrug: Frisches Geld für eine Alzheimer-Studie
04.04.2019 - Probiodrug Aktie startet im XETRA-Handel
28.03.2019 - Probiodrug: Verlust sinkt, Cashflow verbessert
20.03.2019 - Probiodrug Aktie: Was ist denn hier los?
29.11.2018 - Probiodrug: Ergebnisse im Rahmen der Erwartungen
16.10.2018 - Probiodrug: Ergebnisse „sind sehr ermutigend”
15.10.2018 - Probiodrug: Verlustanzeige - Mittel reichen bis ins dritte Quartal 2019
05.10.2018 - Probiodrug: Neues aus dem Vorstand
04.09.2018 - Probiodrug: Neues aus dem Management
30.08.2018 - Probiodrug meldet sinkenden Verlust - neue Studie im Fokus

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.