Geely Aktie: Alle Chancen schon wieder verspielt? - Chartanalyse

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Nachricht vom 14.05.2018 14.05.2018 (www.4investors.de) - Zwischenzeitlich sah es charttechnisch für die Geely Aktie wieder deutlich besser aus, doch das Bild bekommt heute deutliche Kratzer. Nach dem Kurseinbruch bei der Geely Aktie von 27,95 Hongkong-Dollar auf 20,45 Hongkong-Dollar kam es zuletzt zwar zu ersten Kaufsignalen und einer Erholungsbewegung auf bis zu 24,40 Hongkong-Dollar, die heute in der Spitze für das Papier an der Börse in Hongkong notiert werden. Allerdings ist vom zwischenzeitlichen Kursgewinn gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag bei 23,55 Hongkong-Dollar mittlerweile nicht mehr so viel übrig. Aktuell liegt Geelys Aktienkurs bei 23,70 Hongkong-Dollar, ein Plus von 0,64 Prozent, und kassiert damit erst einmal einen misslungenen charttechnischen Ausbruchsversuch.

Im Fokus stand dabei die charttechnische Widerstandszone, die sich bei 24,50/24,65 Hongkong-Dollar und 25,00/25,10 Hongkong-Dollar erstreckt. Die heutige Entwicklung kann den Bullen also Probleme machen: Ein stabiler Anstieg über die Hürdenzone hätte für die Geely Aktie wichtige Kaufsignale generiert und den Blick wieder in Richtung der breiten Topzone bei 27,95/29,80 Hongkong-Dollar gelenkt. In anderen Worten: Die vorangegangene Abwärtsbewegung wäre überwunden gewesen - doch daraus wurde zunächst nichts.

Noch sind angesichts des geringen Kursrückschlags aber mögliche Breakchancen vorhanden. Ein Rutsch unter 23,55/23,70 Hongkong-Dollar indes könnte die Abwärtsbewegung wieder beschleunigen. Erste kleinere Supports finden sich um 22,80/23,25 Hongkong-Dollar sowie in der Zone um die Begrenzungen des jüngst aufgerissenen Gaps bei 22,20/22,50 Hongkong-Dollar und bei 21,85/22,00 Hongkong-Dollar.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Geely Aktie: Das sieht gut aus, aber…





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.10.2018 - 1&1 Drillisch kündigt Aktienrückkauf an
22.10.2018 - Linde und Praxair sind am Ziel: Fusion kann vollzogen werden
22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Bayer Aktie: Trendentscheidung voraus - kommen wichtige Impulse?
22.10.2018 - DEAG: Erfolgreiche Emission
22.10.2018 - Fuchs Petrolub: Autobranche belastet das Geschäft
22.10.2018 - CropEnergies: Südzucker-Tochter muss Prognose senken
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Hoftex: Mit China nicht zufrieden
22.10.2018 - Funkwerk: Zweite Jahreshälfte muss stark werden


Chartanalysen

22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Bayer Aktie: Trendentscheidung voraus - kommen wichtige Impulse?
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Baumot Aktie: Politisches Wechselbad der Gefühle
22.10.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Zone stoppt den Kurseinbruch
22.10.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signalmarke im Blickpunkt
22.10.2018 - SAP Aktie: Bärenfalle, aber…
22.10.2018 - BYD und Geely: Aktien in Rallyestimmung - das sind die Konsequenzen
22.10.2018 - Voltabox Aktie: Schlechte Vorzeichen für neue Woche - wo endet die Baisse?
19.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun?


Analystenschätzungen

22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt
22.10.2018 - HeidelbergCement: Kaufen trotz der Warnung
22.10.2018 - SAP: Ein neues Kaufvotum für die Aktie
22.10.2018 - Covestro: Vorsichtige Erwartungen
22.10.2018 - Leoni: Minus 4 Euro
22.10.2018 - Nokia: Enttäuschung nicht ausgeschlossen


Kolumnen

22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
19.10.2018 - Gold: Erholung setzt sich fort - UBS Kolumne
19.10.2018 - DAX: Es bleibt ein Drahtseilakt - UBS Kolumne
18.10.2018 - Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne
18.10.2018 - Siemens Aktie: Zurück am Jahrestief - UBS Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR