NFON: Ausgabepreis steht fest

09.05.2018, 18:39 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim Börsengang von NFON werden die Aktien zu 12,00 Euro ausgegeben. Aus einer Kapitalerhöhung gehen 4,166 Millionen Aktien an die Investoren. Altaktionäre geben 2,541 Millionen Aktien ab. Somit kommen 50 Millionen Euro in die Kasse des Börsenkandidaten, der Emissionserlös liegt insgesamt bei fast 80,5 Millionen Euro. Der Streubesitz kommt auf 43,5 Prozent, wenn die Mehrzuteilungsoption vollständig genutzt wird.

Mit dem frischen Geld will NFON weiter wachsen. Geplant ist, die Expansion in Europa zu intensivieren. Schwerpunkte liegen dabei auf Frankreich und Italien. Auch soll Geld in die Forschung investiert werden.

Der Ankeraktionär Milestone Venture Capital hat beim IPO von NFON rund 700.000 Papiere gezeichnet. So hält man nach der Erstnotiz 30,1 Prozent an dem Unternehmen.

Die Erstnotiz der Aktien von NFON soll am 11. Mai im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt erfolgen.

Auf einem Blick - Chart und News: NFON AG

Mehr zum Thema:

NFON: Etwas mehr Klarheit beim Börsengang

Beim Börsengang von NFON werden im Rahmen einer Kapitalerhöhung 4,166 Millionen Aktien ausgegeben. Zuletzt hielt das Unternehmen die Ausgabe von bis zu 4,191 Millionen Aktien für möglich. Der Bezugspreis steht noch nicht fest, er soll im Tagesverlauf kommuniziert werden. Die Preisspanne beim IPO von NFON wurde gestern auf 11,93 Euro bis 14,00 Euro reduziert. Zuvor lag sie bei 15,60 Euro bis 19,60 Euro. Durch den Börsengang will die Gesellschaft aus München 50 Millionen Euro ins ... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR