Uniper bestätigt Dividendenpläne trotz der Probleme mit „Datteln 4”

Bild und Copyright: Uniper.

Bild und Copyright: Uniper.

08.05.2018 11:27 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Für die Uniper Aktie geht es im Handel am Dienstag nach unten, nachdem der Energiekonzern am Vorabend Quartalszahlen vorgelegt hat. Diese sind unter anderem von einer außerplanmäßigen Wertberichtigung auf das nordrhein-westfälische Kraftwerk Datteln 4 in Höhe von rund 270 Millionen Euro geprägt. „Erste belastbare Erkenntnisse aus der Analyse des Umfangs und der Ursachen der Schäden an der Kesselanlage des im Bau befindlichen Kraftwerks Datteln 4 haben ergeben, dass ein Komplettaustausch der Kesselwände erforderlich ist”, so Uniper. Die Inbetriebnahme könne daher wohl erst im Sommer des Jahres 2020 stattfinden, kündigt der Konzern an.

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat Uniper einen operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 350 Millionen Euro erzielt nach 514 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Für das gesamte laufende Jahr erwartet der Energiekonzern einen operativen Gewinn zwischen 0,8 Milliarden Euro und 1,1 Milliarden Euro. Die Funds from Operation sollen zwischen 0,5 Milliarden Euro und 0,8 Milliarden Euro liegen. An den Dividendenplänen halte man trotz der Entwicklungen beim Kraftwerksneubau Datteln 4 fest, so Uniper.


Auf einem Blick - Chart und News: Uniper

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Uniper

27.08.2020 - Uniper: Finnische Pläne
18.08.2020 - Uniper: Fortum stockt Anteil auf
23.06.2020 - Uniper: 3 Euro Zuschlag
19.05.2020 - Uniper: Aktie wird hochgestuft
24.04.2020 - Uniper: Starke Gewinnentwicklung
24.04.2020 - Uniper: Deutlicher Gewinnanstieg im ersten Quartal 2020
03.04.2020 - Uniper: Große Veränderungen im Aufsichtsrat
12.03.2020 - Uniper: Doppelte Abstufung
19.12.2019 - Uniper: Ein Euro Zuschlag
11.11.2019 - Uniper erhöht die Jahresprognose
04.11.2019 - Uniper: Prognose ist nicht in Gefahr
08.10.2019 - Uniper: Kaufempfehlung entfällt
14.08.2019 - Uniper: Ein ungelöster Konflikt
08.08.2019 - Uniper: Kaum Aufwärtspotenzial
21.06.2019 - Uniper: Keine Lösung in Sicht
27.05.2019 - Uniper: Nächste Vorstände kündigen Rückzug an
02.05.2019 - Uniper: Schäfer-Nachfolger steht fest
21.03.2019 - Uniper: Elliott will außerordentliche Hauptversammlung
13.03.2019 - Uniper: Ein sehr komplexes Umfeld
06.02.2019 - Uniper: Zweiter Gesprächsversuch mit Großaktionär Fortum - Vorstände gehen

DGAP-News dieses Unternehmens

18.08.2020 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Fortum erhöht Beteiligung an Uniper auf ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Uniper erwartet sehr starkes erstes Quartal für das Geschäftsjahr 2020 - ...
03.04.2020 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Dr. Bernhard Reutersberg legt sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender der ...
11.11.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Uniper hebt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
26.05.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Personelle Veränderungen im ...
02.05.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Aufsichtsrat der Uniper SE bestellt neuen Vorsitzenden des ...
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Ergänzungsverlangen durch KVIP International V ...
21.03.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Verlangen der Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung durch ...
05.02.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Personelle Veränderungen im Vorstand der Uniper ...
05.02.2019 - DGAP-News: Uniper und Fortum starten Neuanfang ihrer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.