S+T Aktie: Gleich zwei Experten erhöhen Kursziel

07.05.2018, 13:17 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Nachdem die TecDAX-notierte S+T Quartalszahlen vorgelegt hat, haben am Montag gleich zwei Analystenhäuser ihre Kursziele für das Papier erhöht. Dagegen bestätigt Hauck + Aufhäuser die bisherigen Einstufungen der S+T Aktie mit „Buy” und einem Kursziel von 24 Euro. Am Montag notiert der Aktienkurs der Österreicher gegen 13 Uhr bei 23,18 Euro mit mehr als 7 Prozent im Plus. Hauck + Aufhäuser rechnet mit einer möglichen Erhöhung der Prognose durch den Konzern im Jahresverlauf.

Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für die S+T Aktie von 21,50 Euro auf 25,00 Euro angehoben und die Kaufempfehlung bestätigt. Die Zahlen seien solide und der Konzern habe Angesichts von Trends wie zum Beispiel dem „Internet of Things” gute Aussichten für das Wachstum.

Dagegen bleibt Warburg Research zurückhaltend für den TecDAX-Titel. Man hebt zwar die Schätzungen und das Kursziel von 18,70 Euro auf 19,00 Euro an, rechnet damit aber weiter mit einem spürbar fallenden Aktienkurs bei S+T. Im ersten Quartal sei die EBITDA-Marge des Konzerns etwas besser als erwartet ausgefallen. Die Experten stufen die S+T Aktie weiter mit „Hold” ein.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR