Rhön-Klinikum: „2018 sind wir gut ins Jahr gestartet”

04.05.2018, 09:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal 2018 hat Rhön-Klinikum Umsatz und Gewinn steigern können. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg um 3,9 Prozent auf 311,7 Millionen Euro, während der operative Gewinn auf EBITDA-Basis um 8,2 Prozent auf 27,6 Millionen Euro geklettert ist. Unter dem Strich hat Rhön-Klinikum einen Gewinnanstieg um 23,8 Prozent auf 10,4 Millionen Euro erzielt.

„2018 sind wir gut ins Jahr gestartet, und wir erwarten weiterhin einen deutlichen Gewinnanstieg. Darin spiegeln sich auch unsere intensiven Bemühungen wider, operative Herausforderungen aus den vergangenen Jahren konsequenter als bisher anzugehen”, sagt Rhön-Vorstandschef Stephan Holzinger am Freitag. Für 2018 peilt der Konzern einen Umsatz in einer Spanne von 5 Prozent um den Mittelwert von 1,24 Milliarden Euro an. Der operative Gewinn soll auf EBITDA-Basis zwischen 117,5 Millionen Euro auf 127,5 Millionen Euro liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Rhön-Klinikum ST


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM AG: Zwischenbericht Q1 2018 - RHÖN-KLINIKUM AG schließt erstes Quartal mit deutlichem Gewinnsprung erfolgreich ab




DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartalsergebnis

RHÖN-KLINIKUM AG: Zwischenbericht Q1 2018 - RHÖN-KLINIKUM AG schließt erstes Quartal mit deutlichem Gewinnsprung erfolgreich ab
04.05.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News
 

Bad Neustadt a. d. Saale | 4. Mai 2018
 

Zwischenbericht Q1 2018: RHÖN-KLINIKUM AG schließt erstes Quartal mit deutlichem Gewinnsprung erfolgreich ab

Umsatz steigt um 3,9 ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR