Hypoport meldet Übernahme und Rekordzahlen


Nachricht vom 03.05.2018 03.05.2018 (www.4investors.de) - Der Berliner Hypoport-Konzern übernimmt die Value AG. „Der Spezialist für Immobilienwertgutachten mit Stammsitz in Berlin und Standorten in Frankfurt, München, Hamburg und Essen beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter”, so das Unternehmen zur neuen Tochtergesellschaft, die 2017 mehr als 8 Millionen Euro umgesetzt hat. Angaben zur Profitabilität und zum Kaufpreis macht Hypoport am Donnerstag nicht.

Mit dem Zukauf will die Gesellschaft ihr Angebot im Bereich der Immobilien weiter ausbauen.

Zudem hat die Gesellschaft am Donnerstag Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Umsatz und operatives Ergebnis haben neue Rekordwerte erreicht. Den Umsatz haben die Berliner von 47,7 Millionen Euro auf 60,1 Millionen Euro gesteigert. Für den operativen Gewinn meldet Hypoport einen Anstieg um 8 Prozent auf 7,5 Millionen Euro.

Im Gesamtjahr 2018 will das Unternehmen einen Umsatz zwischen 230 Millionen Euro und 250 Millionen Euro erreichen. Vor Zinsen und Steuern soll der Gewinn zwischen 28 Millionen Euro und 33 Millionen Euro liegen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: Hypoport AG: Innerhalb der Hypoport-Gruppe entsteht Deutschlands größte unabhängige Immobilienbewertungsgesellschaft



DGAP-News: Hypoport AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

Hypoport AG: Innerhalb der Hypoport-Gruppe entsteht Deutschlands größte unabhängige Immobilienbewertungsgesellschaft
03.05.2018 / 11:12


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Unternehmenserwerb

Innerhalb der Hypoport-Gruppe entsteht Deutschlands größte unabhängige Immobilienbewertungsgesellschaft

- Übernahme sämtlicher Anteile an der Value AG

- Synergieeffekte mit ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR