Nokia: Einmal hoch, einmal runter

30.04.2018, 13:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Unterschiedliche Entwicklungen gibt es derzeit bei der Aktie von Nokia. Die Experten von Barclays bestätigen das Rating „overweight“ für die Papiere von Nokia. Sie sehen das Kursziel bei 5,50 Euro. Bisher stand dieses bei 5,20 Euro. Der 5G-Mobilfunk-Standard sorgt für das neue Kursziel der Finnen.

Hingegen sprechen die Experten von Goldman Sachs weiter das Rating „neutral“ für die Aktien von Nokia aus. Ihr Kursziel für die finnische Aktie liegt bei 5,10 Euro. Zuvor stand es bei 5,20 Euro. Der schwache Dollar kann die Umsatzprognose negativ beeinflussen. Der Jahresauftakt wird von den Amerikanern als schwach angesehen. Dies dürfte sich im Jahresverlauf aber verbessern.

Die Aktien von Nokia gewinnen in Helsinki 0,5 Prozent auf 4,97 Euro. Auf Xetra gewinnen die Aktien 1,3 Prozent auf 4,988 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR