Eyemaxx holt sich 20 Millionen Euro per Anleihe

24.04.2018, 19:23 Uhr - Autor:    auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Immobilienunternehmen Eyemaxx hat die Platzierung seiner Anleihe abgeschlossen. „Insgesamt wurde mit der Anleihe ein Emissionsvolumen von knapp über brutto 20 Mio. Euro realisiert”, teilt das Unternehmen mit. Hinzu kommen 1,2 Millionen Euro an Volumen aus dem Tausch der alten, 2019 fälligen Anleihe. Das restliche Volumen sei privat platziert worden, so Eyemaxx am Dienstag. Die neue Fünfjahresanleihe der Gesellschaft wird mit 5,5 Prozent pro Jahr verzinst.

„Die Mittel aus der Anleiheemission sollen in Kombination mit anderen Finanzierungsbausteinen für neue und bestehende Projekte sowie für den Ausbau des Immobilienbestands verwendet werden”, so das Unternehmen. Man verfüge nach der Platzierung „über ausreichende Finanzmittel, um das weitere Unternehmenswachstum planmäßig voranzutreiben”.

Auf einem Blick - Chart und News: EYEMAXX Real Estate

Mehr zum Thema:

EYEMAXX: Projektpipeline soll bald die Milliardengrenze knacken

Mit einer neuen Anleihe will EYEMAXX Real Estate bis zu 30 Millionen Euro ins Unternehmen holen. Die Anleihe wird mit jährlich 5,5 Prozent verzinst werden, die Laufzeit liegt bei fünf Jahren. Altinvestoren können die bis 2019 laufende Anleihe von EYEMAXX in das neue Papier umtauschen, ab dem 19. April können auch alle anderen Anleger das Papier zeichnen. Die Frist endet vermutlich am 24. April. Zwei Tage später wird die Anleihe in den Open Market in Frankfurt einbezogen.

Im ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: EYEMAXX Real Estate AG: EYEMAXX erhält durch neue Unternehmensanleihe ausreichend Finanzmittel für die Umsetzung der Wachstumsstrategie




DGAP-Ad-hoc: EYEMAXX Real Estate AG / Schlagwort(e): Anleihe

EYEMAXX Real Estate AG: EYEMAXX erhält durch neue Unternehmensanleihe ausreichend Finanzmittel für die Umsetzung der Wachstumsstrategie
24.04.2018 / 18:09 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Insiderinformation gemäß Artikel 17 ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR