GK Software: Klarer Umsatzsprung

17.04.2018, 10:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

2017 steigt der Umsatz der GK Software um 17,0 Prozent auf 90,45 Millionen Euro an. Das EBIT legt nach vorläufigen Zahlen um 23,6 Prozent auf 4,9 Millionen Euro zu. Damit wird die für 2018 geltende Umsatzprognose vorzeitig schon fast erreicht. Mit dem kommenden Geschäftsbericht will GK Software eine Mittelfristprognose bis 2020 publizieren.

Die Cloud-Strategie von GK Software zeigt Wirkung, man kann 2017 erstmals bedeutende Umsatz im Bereich Software-as-a-Service verbuchen.

Im ersten Quartal 2018 setzt sich die positive Entwicklung bei GK Software fort. So hat man ein wichtiges Projekt in den USA gewonnen. Außerdem hat sich ein großer Bestandskunde für den Wechsel auf OmniPOS entschieden. Andere Bestandskunden dürften folgen.

Weitere Zahlen wird GK Software am 26. April publizieren.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR