PSI: Auftrag aus Berlin

16.04.2018 15:27 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine Tochter von PSI erhält einen Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Die PSI Transcom soll für den U-Bahnbetrieb das Betriebsleitsystem PSItraffic implementieren. So soll das Nahverkehrsnetz mit neun Linien aus einer zentralen Betriebsleitstelle heraus gesteuert und überwacht werden. Zudem wird von PSI eine Komponente zum Management der 1.200 Fahrzeuge geliefert. Finanzielle Details werden von den Beteiligten nicht mitgeteilt.

Auf einem Blick - Chart und News: PSI

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PSI

28.04.2020 - PSI senkt Prognose für 2020 aufgrund der Pandemie-Folgen
07.04.2020 - PSI: HV wird verschoben und online stattfinden
26.03.2020 - PSI Software: Drei Punkte für die Aktie
24.03.2020 - PSI reduziert Prognose für 2020
26.07.2019 - PSI legt Halbjahreszahlen vor
09.07.2019 - PSI: Neuer Auftrag von Thyssengas
25.06.2019 - PSI Software: Ausblick auf die Quartalszahlen
12.11.2018 - PSI: Auftrag aus Österreich
05.11.2018 - PSI: Vision 2022 in Reichweite
31.10.2018 - PSI will Ergebnisziel für 2018 übertreffen
22.10.2018 - PSI: Auftrag aus dem ÖPNV-Sektor
10.10.2018 - PSI erhöht Prognose für 2018
10.09.2018 - PSI Software: Vision 2022 soll für Plus sorgen
31.07.2018 - PSI: Prognose in Reichweite
26.07.2018 - PSI legt Zahlen vor
25.07.2018 - PSI: Zukauf in Ostdeutschland
28.05.2018 - PSI zieht Auftrag von Volkswagen an Land
03.04.2018 - PSI: Minus 10 Prozent
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
06.02.2018 - PSI kauft Aktien zurück

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.