NFON kündigt Börsengang im laufenden Quartal an

12.04.2018, 13:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Münchener NFON AG plant noch im laufenden Quartal den Gang an die Börse. Man will die Aktien der Gesellschaft im Prime Standard der Frankfurter Börse notieren lassen, macht den Börsengang aber abhängig von der Marktlage. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung will NFON beim IPO 50 Millionen Euro einsammeln. „Das Unternehmen plant, den Großteil der Nettoemmissionserlöse aus dem Angebot in die fortgesetzte regionale Expansion in Europa zu investieren sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Hinblick auf Produktentwicklungen mit dem Ziel der Einführung von zusätzlichen Dienstleistungen und Lösungen zu steigern”, so NFON am Donnerstag. Zudem könnten noch Aktien aus dem Bestand der bisherigen Aktionäre in bisher nicht bekannter Höhe platziert werden. Die Platzierung erfolgt unter Führung der Berenberg Bank.

Das Kerngeschäft von NFON sind cloudbasierte Telefonie-Lösungen. Zwischen 2015 und 2017 seien die Umsätze um durchschnittlich 30 Prozent gewachsen, so das Unternehmen. Im vergangene Jahr wurden 35,7 Millionen Euro umgesetzt und auf EBITDA-Basis eine Gewinnspanne von 0,5 Prozent erzielt Im Jahr 2016 schrieb das Unternehmen auf EBITDA-Basis noch rote Zahlen mit einer negativen Ergebnisspanne von 1,3 Prozent.

„Der Markt für Business-Kommunikation steht vor historischen Veränderungen, die uns weiteres massives Wachstumspotential bieten. Der geplante Börsengang wird uns bei der fortgesetzten Expansion in Europa unterstützen und uns zusätzliche finanzielle Flexibilität geben”, so NFON-Chef Hans Szymanski zum geplanten Börsengang.

Auf einem Blick - Chart und News: NFON AG

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur NFON AG-Aktie

30.09.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG stellt Weichen für weiteres ...
23.08.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG setzt Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2019 ...
01.07.2019 - DGAP-Adhoc: NFON AG: NFON AG beschließt Ausgabe einer Optionsanleihe an Active Ownership ...
01.07.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG schafft weiteren Handlungsspielraum für ...
27.06.2019 - DGAP-News: NFON AG startet Vertrieb in ...
18.06.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG benennt David Tajuelo zum Geschäftsführer von NFON Iberia und startet ...
05.06.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG und Deutsche Telefon Standard starten gemeinsamen ...
28.05.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG startet Serviceoffensive und bündelt Know-how in neuer ...
21.05.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG startet planmäßig in des Geschäftsjahr ...
17.05.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG treibt Internationalisierung mit der Expansion in Italien planmäßig ...
11.04.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG plant deutliche Beschleunigung des Wachstumstempos ...
03.04.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG verstärkt Geschäftsführung der Deutsche Telefon Standard mit Thomas ...
26.03.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG startet Vertrieb in ...
07.03.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG mit erfolgreicher Geschäftsentwicklung im ersten Börsenjahr ...
06.03.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG überzeugt Fressnapf-Gruppe: bis 2020 telefonieren mehr als 1.500 ...
01.03.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG schließt Übernahme der Deutsche Telefon Standard AG ...
26.02.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG erweitert Niederlassung in Österreich und gründet Standort ...
22.02.2019 - DGAP-Adhoc: NFON AG: NFON AG gibt Bestrebungen der Milestone Venture Capital GmbH bekannt, ihre ...
06.02.2019 - DGAP-Adhoc: NFON AG: NFON AG unterzeichnet Kauf- und Einbringungsvertrag mit den Aktionären der ...
06.02.2019 - DGAP-News: NFON AG: NFON AG akquiriert Deutsche Telefon Standard AG und unterstreicht ...