Mologen: Neues zu Lefitolimod


06.04.2018 10:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Mologen hat am Freitag die bereits gemeldeten vorläufigen Ergebnisse einer klinischen Phase II Studie mit dem Medikamentenkandidaten Lefitolimod bestätigt. Im Rahmen der Studie wurden Patienten mit fortgeschrittenem kleinzelligen Lungenkrebs behandelt. „Ermutigende Signale für einen vorteilhaften Effekt auf das Gesamtüberleben (OS) wurden in zwei vorab definierten Patientensubgruppen beobachtet, obwohl in der Gesamtstudienpopulation kein relevanter Einfluss auf das Gesamtüberleben gezeigt werden konnte”, heißt es in der Meldung des Biotechunternehmens.

Die Berliner führen derzeit Gespräche, wie die Entwicklung des Krebswirkstoffs in dieser Indikation fortgesetzt werden könnte. Aus der Studie habe man „wichtige Hinweise für eine mögliche weitere Entwicklung von Lefitolimod in dieser außergewöhnlich bösartigen Erkrankung, bei der in den letzten 30 Jahren praktisch kein Fortschritt erzielt wurde”, gewinnen können, sagt Matthias Baumann, CMO bei Mologen.

Daten zum Wertpapier: Mologen Holding
Zum Aktien-Snapshot - Mologen Holding: hier klicken!
Ticker-Symbol: MGNK
WKN: A2LQ90
ISIN: DE000A2LQ900

Lesen Sie mehr zum Thema Mologen Holding im Bericht vom 09.08.2017

Mologen: „Wahrscheinlich, dass erst Kombinationsstudien den Durchbruch zeigen” - 4investors exklusiv

Mologens Aktienkurs ist stark unter Druck gekommen, nachdem das Unternehmen Ergebnisse einer klinischen Studie mit Lefitolimod in der Behandlung von HIV-Patienten bekannt gegeben hat. Der Kursverlust sei „in diesem Ausmaß überraschend”, sagt Mologen-Vorstandsvorsitzende Mariola Söhngen gegenüber www.4investors.de. Wir haben nachgefragt, welche Konsequenzen sich aus den Studienergebnissen ziehen lassen und wie Mologen zusammen mit dem Kooperationspartner Aarhus University Hospital nun weiter vorgehen wird.


www.4investors.de: Wie realistisch war die Erwartungshaltung, dass das Primärziel der Studie tatsächlich erreicht werden kann und welchen Einfluss hatte Mologen auf die Formulierung der Ziele?

Söhngen:
Bei der TEACH Studie handelt es sich um eine frühe Phase Ib/IIa Studie, die vom Charakter her natürlich rein explorativ ist. Die Studie wurde verantwortlich von Aarhus University Hospital durchgeführt (investigator initiated trial) – ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: MOLOGEN AG: Finale Auswertung der IMPULSE Studie bestätigt Topline-Daten mit positiven Subgruppenergebnissen




DGAP-News: MOLOGEN AG / Schlagwort(e): Studie

MOLOGEN AG: Finale Auswertung der IMPULSE Studie bestätigt Topline-Daten mit positiven Subgruppenergebnissen
06.04.2018 / 09:28


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung N 6 / 2018 vom 06.04.2018MOLOGEN: Finale Auswertung der IMPULSE Studie bestätigt Topline-Daten mit positiven Subgruppenergebnissen

Berlin, 6 April 2018 - Das biopharmazeutische Unternehmen MOLOGEN AG gab bekannt, dass die finale ... DGAP-News von Mologen Holding weiterlesen.

4investors-News - Mologen Holding

08.05.2020 - Mologen verkauft Lefitolimod und Enandim an Gilead Sciences
01.05.2020 - Mologen: Das große Gehen
23.04.2020 - Mologen bereitet Abschied vor
03.02.2020 - Mologen: Insolvenz nimmt nächste Stufe
04.12.2019 - Mologen ist insolvent
02.12.2019 - Mologen: Kommt der Gründer zurück?
08.11.2019 - Mologen: Verlust soll 2019 etwas kleiner als erwartet ausfallen
04.11.2019 - Mologen: Neue klinische Studie in Dänemark gestartet
08.10.2019 - Mologen: Neue HIV-Studie in den USA mit der University of California
30.08.2019 - Mologen kündigt Kapitalerhöhung an
27.08.2019 - Mologen erhält US-Patent
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
15.08.2019 - Mologen: Operativer Verlust weitet sich aus
06.08.2019 - Mologen Aktie: Die Alarmglocken schrillen
05.08.2019 - Mologen: Dramatischer Rückschlag für Lefitolimod
22.07.2019 - Mologen: Neuigkeiten aus der dänischen HIV-Studie
12.07.2019 - Mologen steht vor wichtigen News - Hauptversammlung verschoben
21.06.2019 - Mologen: Neues aus dem Aufsichtsrat
09.05.2019 - Mologen: Studiendaten im Sommer werden „wegweisend”
15.04.2019 - Mologen: Es gibt neue Daten

DGAP-News dieses Unternehmens

06.11.2020 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Widerruf der Zulassung zum regulierten ...
08.05.2020 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Verkauf wesentlicher Vermögensgegenstände ...
30.04.2020 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Amtsniederlegung von Vorstand und ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Widerruf der Zulassung zum Prime ...
03.02.2020 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Mologen ...
03.12.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Stellung eines ...
02.12.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Update zur kurzfristigen ...
22.11.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung unter Ausschluss des Bezugsrechts ...
07.11.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Fokussierung auf ...
04.11.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG gibt Start der Phase-IIa-TITAN-Kombinationsstudie in HIV ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.