DIC Asset: Millionen-Einnahme aus Fonds-Platzierung


Nachricht vom 04.04.2018 04.04.2018 (www.4investors.de) - DIC Asset hat im Rahmen einer Weiterplatzierung von Fondsanteilen eine Transaktionsgebühr in Höhe von 5,9 Millionen Euro vereinnahmen können. Man habe Anteile an Sondervermögen des DIC HighStreet Balance an einen institutionellen Investor weiterplatziert, heißt es von Seiten des Unternehmens am Mittwoch. An dem Fonds war DIC Asset selbst mit 5 Prozent beteiligt.

„Wir haben das derzeit positive Marktumfeld für uns und unsere Fondsanleger genutzt und zum ersten Mal einen DIC-Fonds komplett weiterplatziert. Der Anteilsscheinverkauf ist noch keine gängige Praxis, allerdings ein interessanter und innovativer Exit, nicht zuletzt aus Kostengesichtspunkten”, sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: DIC Asset AG platziert erfolgreich Anteile an Sondervermögen des DIC HighStreet Balance weiter



DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

DIC Asset AG platziert erfolgreich Anteile an Sondervermögen des DIC HighStreet Balance weiter
04.04.2018 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Presseinformation

DIC Asset AG platziert erfolgreich Anteile an Sondervermögen des DIC HighStreet Balance weiter

- Verkauf des deutschlandweiten Portfolios aus 15 HighStreet-Immobilien an einen institutionellen Investor

- Deutliches Übertreffen der ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR