BayWa erhöht die Dividende

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 29.03.2018 29.03.2018 (www.4investors.de) - BayWa schließt das Jahr 2017 mit einem Umsatzanstieg von 15,4 Milliarden Euro auf 16,1 Milliarden Euro ab. Vor Zinsen und Steuern meldet das Münchener Unternehmen einen Gewinnanstieg von 144,7 Millionen Euro auf 171,3 Millionen Euro. In allen Segmenten seien verbesserte Ergebnisse verzeichnet worden, meldet BayWa am Donnerstag. „Außerdem trug 2017 ein Sondereffekt durch den Verkauf der BayWa Konzernzentrale in München, der im vergangenen Jahr endgültig vollzogen wurde, zur Steigerung des EBIT bei”, so das süddeutsche Unternehmen weiter.

Die Dividende soll nun um 5 Cent auf 0,90 Euro je BayWa Aktie erhöht werden. Trotz des Wegfall des Sondereffekts beim Ergebnis soll der Gewinn vor Zinsen und Steuern im laufenden Jahr auf einem ähnlichen Niveau wie im Vorjahr bleiben, kündigt der Konzern an. Das Unternehmen geht zudem davon aus, dass sich der Ergebnis-Anteil aus Projektgeschäften der Geschäftsfelder Regenerative Energien und Global Produce in den kommenden Jahren deutlich erhöhen soll. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: BayWa schließt 2017 erfolgreich ab und will Dividende erhöhen



DGAP-News: BayWa AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

BayWa schließt 2017 erfolgreich ab und will Dividende erhöhen
29.03.2018 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
BayWa schließt 2017 erfolgreich ab und will Dividende erhöhen
Der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa AG hat das Geschäftsjahr 2017 mit einer Steigerung bei Umsatz und EBIT erfolgreich abgeschlossen: Der Umsatz erhöhte sich auf 16,1 Mrd. Euro (Vorjahr: 15,4 Mrd. Euro) und das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) konnte auf 171,3 Mio. Euro (Vorjahr: 144,7 Mio. Euro) gesteigert werden.

Alle operativen Segmente verbesserten ihre Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr. Außerdem trug 2017 ein Sondereffekt durch den Verkauf der BayWa Konzernzentrale in München, der im vergangenen Jahr endgültig vollzogen wurde, zur Steigerung des EBIT bei. Das Segment Energie erreichte gegenüber 2016 eine weitere Höchstmarke und auch das Segment Bau setzte die erfreuliche Gesch ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Baywa - DGAP

06.03.2019 - DGAP-News: Vorabzahlen 2018: BayWa erreicht durch starken Schlussspurt höhere ...
28.12.2018 - DGAP-News: BayWa verkauft 175 MW Solarpark Don Rodrigo an ...
29.03.2018 - DGAP-News: BayWa schließt 2017 erfolgreich ab und will Dividende ...
15.03.2018 - DGAP-Adhoc: BayWa Tochtergesellschaft erwirbt Mehrheitsbeteiligung an GroenLeven ...
06.03.2018 - DGAP-News: Vorabzahlen 2017: BayWa steigert EBIT in 2017 und will Dividende ...
21.02.2018 - DGAP-News: BayWa AG: Vorläufige Geschäftszahlen am 06. März ...
09.11.2017 - DGAP-News: BayWa erzielt nach neun Monaten Umsatz- und EBIT-Vorsprung gegenüber ...
20.09.2017 - DGAP-Adhoc: BayWa AG plant Begebung einer ...
03.08.2017 - DGAP-News: BayWa im 1. Halbjahr 2017 deutlich besser - weitere Steigerung ...
11.05.2017 - DGAP-News: BayWa mit starkem 1. Quartal 2017: Umsatz und Ergebnis deutlich ...
30.03.2017 - DGAP-News: Geschäftszahlen 2016: BayWa will nach schwierigem Agrarjahr wieder Ergebnis steigern ...
07.03.2017 - DGAP-Adhoc: BayWa AG gründet Joint Venture in den Vereinigten Arabischen Emiraten ...
07.03.2017 - DGAP-News: BayWa und Al Dahra erweitern Wertschöpfung mit 30 Mio. Euro-Agrar-Joint-Venture in ...
07.03.2017 - DGAP-News: Nebenwerte Magazin: Täglich neue News zu Aktien aus dem MDAX, TecDAX, SDAX und zu ...
03.03.2017 - DGAP-News: BayWa Vorabzahlen 2016: Schwierige Agrarmärkte beeinflussen ...
17.11.2016 - DGAP-Adhoc: BayWa AG beteiligt sich an einem südafrikanischen Joint Venture ...
10.11.2016 - DGAP-News: BayWa AG nach neun Monaten leicht über Vorjahr ...
04.08.2016 - DGAP-News: BayWa AG: 1. Halbjahr 2016: BayWa steigert ...
03.08.2016 - DGAP-News: BayWa AG: CEO Lutz verlängert bis ...
31.03.2016 - DGAP-News: BayWa steigert 2015 EBIT und ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.03.2019 - Paion meldet Zahlen: Auf der Zielgeraden
20.03.2019 - Morphosys startet mit I-Mab neue klinische Studie
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
20.03.2019 - M1 Kliniken: „Wir können schnell einen attraktiven Marktanteil erreichen“
19.03.2019 - MLP: Stärkeres Engagement im Immobilienbereich
19.03.2019 - Scherzer & Co: Rote Zahlen


Chartanalysen

20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
19.03.2019 - BASF Aktie: Ein Hoffnungsschimmer!
19.03.2019 - Aixtron Aktie: Das reicht nicht, liebe Bullen!
19.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder „nie”…
19.03.2019 - Nordex Aktie: Ausbruch geschafft - was kommt jetzt?
18.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Das ist die eigentliche Überraschung bei der Fusions-News!


Analystenschätzungen

20.03.2019 - Deutsche Post: Eine starke Hochstufung der Aktie
20.03.2019 - Deutz: Überraschung nicht ausgeschlossen
19.03.2019 - Leoni: Ein Minus von 10 Euro
19.03.2019 - Wolford: Operative Gewinne nicht in Sichtweite
19.03.2019 - Aixtron: Gute Aussichten
19.03.2019 - 1&1 Drillisch: Es geht los
19.03.2019 - Deutz: Der Grund für das Kursplus
19.03.2019 - Lanxess: Höhere Prognose für 2020
19.03.2019 - ProSiebenSat.1: Klares Aufwärtspotenzial für die Aktie
19.03.2019 - Volkswagen: Lob für den Chef


Kolumnen

20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne
19.03.2019 - ZEW-Umfrage: Trotz Brexit-Tragödie beginnt der Pessimismus zu schwinden - Nord LB Kolumne
19.03.2019 - Airbus: Einstellung des Riesenfliegers A380 - Commerzbank Kolumne
19.03.2019 - S&P 500: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne
19.03.2019 - DAX: Der Kampf um die 200-Tage-Linie geht in die Verlängerung - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne
18.03.2019 - Apple Aktie: Bullen legen nach - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX 30: Kleiner Funke, großes Feuer? - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR