R-Logitech: Erfolgreiche Emission

27.03.2018, 18:31 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

R-Logitech hat eine angebotene Anleihe vollständig am Markt platziert. So fließen 25 Millionen Euro brutto in die Kasse von R-Logitech. Die Anleihe ist mit 8,5 Prozent verzinst. Die Laufzeit liegt bei fünf Jahren. Gezeichnet haben die Anleihe sowohl institutionelle Investoren als auch Privatanleger. Am 29. März soll die Anleihe in den Open Market in Frankfurt einbezogen werden.

Mit dem frischen Geld will R-Logitech weiter expandieren.

Unterstützt wurde R-Logitech bei der Begebung der Anleihe von der BankM.

Mehr zum Thema:

R-LOGITECH: „Akquisitionen liegen in unserer DNA“

Bis zu 25 Millionen Euro will R-LOGITECH mittels Anleihe ins Unternehmen holen. Noch bis zum 27. März können Investoren das Papier, das mit 8,5 Prozent verzinst ist und bis 2023 läuft, zeichnen. Welche Pläne R-LOGITECH mit dem frischen Geld hat, erläutert Fabrice Viguier, Geschäftsführer von R-LOGITECH, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de. Viguier geht in dem Interview ausführlich auf die Situation in Afrika ein. Er macht deutlich, wie sehr seine Gesellschaft dort ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR