Manz trennt sich von Finanzvorstand


Nachricht vom 26.03.2018 26.03.2018 (www.4investors.de) - Der Anlagenbauer Manz und dessen bisheriger Finanzvorstand Gunnar Voss von Dahlen gehen getrennte Wege. Der Aufsichtsrat habe den Manager mit sofortiger Wirkung freigestellt, melden die Süddeutschen am Montag. Es gebe „unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung des Unternehmens”, heißt es von Manz zur Begründung der Trennung.

Konzernchef Eckhard Hörner-Marass und Vorstand Operations Martin Drasch werden die vakanten Verantwortungsbereiche im Management kommissarisch leiten. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: Manz AG: Unternehmen trennt sich von Finanzvorstand Gunnar Voss von Dahlen



DGAP-News: Manz AG / Schlagwort(e): Personalie

Manz AG: Unternehmen trennt sich von Finanzvorstand Gunnar Voss von Dahlen
26.03.2018 / 09:09


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Manz AG: Unternehmen trennt sich von Finanzvorstand Gunnar Voss von Dahlen

Reutlingen, 26. März 2018 - Wie die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer, heute informiert, hat der Aufsichtsrat Finanzvorstand Gunnar Voss von Dahlen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Als ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR