init: „Klare Verbesserung im operativen Geschäft”

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 22.03.2018 22.03.2018 (www.4investors.de) - Bei init innovation in traffic systems ist der Umsatz im vergangenen Jahr von 108,6 Millionen Euro auf 130,6 Millionen Euro geklettert. Die Gesellschaft aus Karlsruhe meldet einen bereinigten operativen Gewinn von 11,9 Millionen Euro gegenüber 6,7 Millionen Euro im Jahr 2016. Allerdings haben diverse Einmaleffekte die Entwicklung verzerrt, sodass init für 2017 einen Gewinnrückgang von 8,6 Millionen Euro auf 3,6 Millionen Euro verbuchen musste.

Das Unternehmen will nun eine unveränderte Dividende von 0,22 Euro je init Aktie auszahlen. „Im abgelaufenen Geschäftsjahr war eine klare Verbesserung im operativen Geschäft sichtbar. Der init-Konzern verfügt aufgrund der verbesserten Ergebnisentwicklung im Jahr 2017 über eine solide Basis, um das für 2018 angestrebte Wachstum zu finanzieren”, heißt es am Donnerstag aus dem Management.

Für 2018 peilt der Konzern einen Auftragseingang zwischen 140 Millionen Euro und 150 Millionen Euro an, während der Umsatz eine Summe zwischen 135 Millionen Euro und 145 Millionen Euro erreichen soll. Vor Zinsen und Steuern will die Gesellschaft einen Gewinn zwischen 10 Millionen Euro und 12 Millionen Euro erzielen. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: init innovation in traffic systems SE plant nach Rekordjahr weiteres Wachstum



DGAP-News: init innovation in traffic systems SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende

init innovation in traffic systems SE plant nach Rekordjahr weiteres Wachstum
22.03.2018 / 15:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Umsatz übertraf in 2017 mit 130,6 Mio. Euro die Erwartungen (2016: 108,6 Mio. Euro) 
Weiterer Anstieg des operativen Ergebnisses und der EBIT-Marge für 2018 geplant
Auftragseingang von 140 bis 150 Mio. Euro für 2018 angestrebt

Die init innovation in traffic systems SE (ISIN DE 0005759807) erwartet nach dem Rekordjahr 2017 im Umsatz für das laufende Geschäftsjahr einen weiteren Wachstumsschub. Dies wird sich insbesondere auch im operativen Ergebnis (EBIT) bemerkbar machen, das sich auf einen Wert zwischen 10 und 12 Mio. Euro erhöhen soll (2017: 8,6 Mio. Euro). Einen besonders starken Zuwachs erwartet der international führende Anbieter von integrierten Planungs-, Dispositions-, Telematik- und Ticketinglösungen für Busse ... DGAP-News weiterlesen.
Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Original-News von init innovation in traffic systems - DGAP

16.01.2019 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: MTS wählt INIT als Partner für kontenbasiertes ...
20.12.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: init und Bestmile schaffen integrierte ...
14.12.2018 - DGAP-Adhoc: init innovation in traffic systems SE: San Diego beabsichtigt init mit Lieferung und ...
04.12.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Joachim Becker scheidet mit Ablauf seines ...
30.11.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Neue Kapazitäten ...
23.11.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: INIT erhält den Corporate Safety and Security ...
20.11.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Handy Ticketing erobert ...
08.11.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Auftragseingang 30 Prozent über Vorjahr ...
16.10.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: INIT für virtuelle ÖPNV-Smartcard ...
04.10.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Größter Auftrag der Firmengeschichte unter Dach ...
07.09.2018 - DGAP-Adhoc: init innovation in traffic systems SE: Sound Transit beabsichtigt init für ...
23.08.2018 - DGAP-Adhoc: init innovation in traffic systems SE: Personalia / Neuer Finanzvorstand bestellt - ...
20.08.2018 - DGAP-Adhoc: init innovation in traffic systems SE: Beendigung ...
14.08.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Aktienrückkauf - KW ...
07.08.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Aktienrückkauf - KW ...
07.08.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE hält an Jahreszielen fest Umsatz- und ...
31.07.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Aktienrückkauf - KW ...
26.07.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Metrolink vergibt Großauftrag zur Einführung ...
24.07.2018 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Aktienrückkauf - KW ...
17.07.2018 - DGAP-Adhoc: init innovation in traffic systems SE: init beschließt ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2019 - TUI Aktie: Schwierigkeiten beim Comebackversuch
20.02.2019 - Schaltbau: „Auf dem Weg zurück zu historischen Margen”
20.02.2019 - Intershop will 2019 nah an die Gewinnschwelle kommen
20.02.2019 - Fresenius Medical Care hebt Dividende an und will Aktien zurückkaufen
20.02.2019 - Gerry Weber: Neues aus dem Vorstand
20.02.2019 - BYD und Geely: Dominieren jetzt wieder die Rallye-Bewegungen die Aktienkurse?
20.02.2019 - Singulus Aktie: Es winkt eine völlig neue Perspektive
20.02.2019 - Wirecard Aktie: Wehe, diese Marke wird nicht überwunden…
20.02.2019 - Evotec mit News - was macht die Aktie?
20.02.2019 - Vita 34: „Wir sind bei allen Zielen deutlich vorangekommen“


Chartanalysen

20.02.2019 - TUI Aktie: Schwierigkeiten beim Comebackversuch
20.02.2019 - BYD und Geely: Dominieren jetzt wieder die Rallye-Bewegungen die Aktienkurse?
20.02.2019 - Singulus Aktie: Es winkt eine völlig neue Perspektive
20.02.2019 - Wirecard Aktie: Wehe, diese Marke wird nicht überwunden…
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Was war das denn?
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!


Analystenschätzungen

19.02.2019 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Traum-Kursziele für den FinTech-Wert
19.02.2019 - Klöckner Aktie - Analysten: Chance-Risiko-Verhältnis hat sich verbessert
19.02.2019 - Lufthansa Aktie: Profiteur der Konsolidierung?
19.02.2019 - BMW, Daimler und VW: Kaufempfehlungen trotz Steuer-Drohung
19.02.2019 - E.On Aktie: Schlapper Start ins Jahr?
19.02.2019 - Allianz Aktie: Neue Kaufempfehlung verpufft
19.02.2019 - Mologen: Aktienkurs explodiert - was ist hier los?
18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?


Kolumnen

20.02.2019 - DAX: Bekommen die Käufer nun kalte Füße? - UBS Kolumne
20.02.2019 - EuroStoxx 50: Markante Widerstandszone voraus - UBS Kolumne
20.02.2019 - Nachlassende Nachfragedynamik belastet Rohstoffpreise, langfristig Angebotslücke? - Commerzbank Kolumne
20.02.2019 - DAX lächelt freundlich, Bodenbildung aber keine Euphorie - Donner & Reuschel Kolumne
19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR