Stada: Interessante Rendite

21.03.2018, 12:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Stada. Das Kursziel für die Papiere von Stada sehen die Experten weiter bei 89,00 Euro. Errechnet wird dieses aus der Abfindung von 74,40 Euro plus eines Aufschlags von 20 Prozent.

Der Beherrschungs- und Abführungsvertrag von Stada und Nidda Healthcare ist wirksam. Aktionäre können nun noch zwei Monate lang ihre Aktien zu 74,40 Euro andienen. Alternativ erhalten sie künftig jährlich eine garantierte Dividende von brutto 3,82 Euro. Dadurch erhält die Aktie künftig den Charakter einer Anleihe. Die Dividende ist aus Sicht der Experten attraktiv, die Dividendenrendite liegt bei 4,5 Prozent.

Sollte der Kurs von Stada sinken, dürfte Nidda dies nutzen, um weitere Aktien zu erwerben. Ein möglicher Squeeze-out kann für weitere Kursphantasie sorgen. Dieser ist aber erst möglich, wenn Nidda 95 Prozent aller Aktien hält.

Die Aktien von Stada geben am Mittag 0,3 Prozent auf 84,00 Euro nach.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR