Aurubis: Andere sind im Vorteil


Nachricht vom 20.03.2018 20.03.2018 (www.4investors.de) - Die Analysten von Morgan Stanley bestätigen das Rating „underweight“ für die Aktien von Aurubis. Eine Veränderung gibt es beim Kursziel der Hamburger Aktie. Dieses lag bisher bei 64,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Papiere von Aurubis auf 61,00 Euro ab.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie. Dabei wird deutlich, dass die Experten andere Aktien innerhalb der Branche mehr schätzen. Bei Aurubis zeigen sie sich eher vorsichtig. Das hat hat mit der Preisentwicklung bei Kupfer und Nickel zu tun. Gerade Kupfer ist für Aurubis von besonderer Bedeutung.

Die Aktien von Aurubis gewinnen heute 0,4 Prozent auf 68,60 Euro.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2019 - Lion E-Mobility: Späte Personalmeldung
23.05.2019 - Biofrontera: Japaner legen nach
23.05.2019 - Ferratum: Pläne in Schweden
23.05.2019 - CeoTronics: Neuer Rekord
23.05.2019 - SeniVita Sozial: Schwarze Zahlen
23.05.2019 - TUI: Ex-Daimler-Chef rückt auf
23.05.2019 - VST Building Technologies: Start verschiebt sich
23.05.2019 - QSC peilt 145 Millionen Euro EBITDA an - neue Prognose
23.05.2019 - USU Software bestätigt Planungen für 2019 und 2021
23.05.2019 - Datagroup: Neuer Großauftrag


Chartanalysen

23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus
23.05.2019 - Commerzbank Aktie: Dividende als Chance?
23.05.2019 - Daimler Aktie: Keine Panik! Eine Einstiegschance?
22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?


Analystenschätzungen

23.05.2019 - Godewind Immobilien: Nach dem Frankfurt-Deal
23.05.2019 - Sleepz: Krise spitzt sich weiter zu
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
23.05.2019 - HHLA: Guter Jahresstart
23.05.2019 - Siemens: Plus 10 Euro
23.05.2019 - Daimler: Eine ganz einfache Erklärung
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose
23.05.2019 - Klöckner: Gewinnprognose sinkt deutlich
23.05.2019 - Noxxon: Kaufempfehlung zum Auftakt


Kolumnen

23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Deal or No Deal? - Donner & Reuschel Kolumne
22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR