Software AG will Rekorddividende ausschütten

15.03.2018, 19:57 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Software AG will für 2017 eine Dividende von 0,65 Euro je Aktie ausschütten. Das ist ein neuer Rekord. Im Vorjahr gab es eine Ausschüttung von 0,60 Euro je Papier. Die Hauptversammlung muss dem Vorschlag am 30. Mai noch zustimmen. Die Ausschüttungssumme beläuft sich somit auf 48,1 Millionen Euro (Vorjahr: 45,6 Millionen Euro).

Die Ausschüttungsquote steigt von 28 Prozent auf 32 Prozent an. Gemessen wird die Quote bei der Software AG aus dem Mittelwert von Nettoergebnis und freiem Cashflow.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR