Schalke 04: 2018 soll es wieder schwarze Zahlen geben

Bild und Copyright: Schalke 04.

Bild und Copyright: Schalke 04.

14.03.2018 16:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

2017 sinkt der Umsatz des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 von 265,1 Millionen Euro auf 240,1 Millionen Euro. Das Minus erklärt sich vor allem mit dem Verzicht auf große Transfererlöse, die im Vorjahr die Zahlen beeinflusst haben. Damals wechselte Leroy Sane für 50 Millionen Euro zu Manchester City.

Aus dem Spielbetrieb sichert sich Schalke 04 Einnahmen von 37,6 Millionen Euro, die medialen Verwertungsrechte bringen 81,2 Millionen Euro. Beim Merchandising geht es auf 16,3 Millionen Euro nach oben, das Catering schafft 12,8 Millionen Euro. Die Sponsoringerlöse liegen fast unverändert bei 70,9 Millionen Euro.

Unterm Strich bleibt für das vergangene Jahr ein Verlust von 12,2 Millionen Euro. Im Vorjahr gab es einen Gewinn von 29,1 Millionen Euro. Die Verbindlichkeiten steigen von 129,7 Millionen Euro auf 142,0 Millionen Euro an. Der Verein hat sein Gelände Berger Feld erweitert.

Finanzvorstand Peter Peters äußert sich zu den aktuellen Zahlen: „Das Wachstum in sämtlichen operativen Umsatzbereichen im Geschäftsjahr 2017 ist ein sehr starkes Signal für die künftige Entwicklung des FC Schalke 04. Aufgrund der Unwägbarkeiten des sportlichen Erfolgs bewerten wir die Entwicklung über mehrere Perioden. Im Fünfjahreszeitraum von 2014 bis 2018 erwirtschaftet der Verein im Durchschnitt einen klaren Konzernjahresüberschuss.“

Für das laufende Jahr rechnet Peters mit weiter steigenden Erlösen und einem positiven Konzernergebnis.Der Umsatz soll bei mehr als 257 Millionen Euro liegen. Der Gewinn soll einen mittleren einstelligen Millionenbetrag erreichen.

Daten zum Wertpapier: FC Schalke 04
WKN: A2AA04
ISIN: DE000A2AA048
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - FC Schalke 04

08.04.2021 - Schalke 04: Vorstand geht nach Bedrohungen
06.04.2021 - Schalke 04: Verlust weitet sich aus – Bauprojekt wird gestoppt
06.04.2021 - Schalke 04: Neue Anleihe-Pläne
31.03.2021 - Schalke 04: Knäbel folgt dauerhaft auf Schneider
16.02.2021 - Schalke 04: Sportvorstand geht im Sommer
18.12.2020 - Schalke 04: Stevens für Baum
30.09.2020 - Schalke 04: Manuel Baum übernimmt den Trainerposten
30.09.2020 - Schalke 04 verringert den Verlust deutlich
30.06.2020 - Schalke 04: Tönnies tritt zurück
05.06.2020 - Schalke 04: Finanzvorstand geht
22.04.2020 - Schalke 04 verärgert Zuschauer
08.04.2020 - Schalke 04: Schwierige Situation
17.03.2020 - FC Schalke 04: In den roten Zahlen
27.09.2019 - Schalke 04 erwirtschaftet höheren Verlust
24.07.2019 - FC Schalke 04: China-Differenzen ausgeräumt
28.09.2018 - FC Schalke 04: TV und Sponsoring sorgen für ein Plus
09.07.2018 - Schalke 04: Finanzierung für weitere Baumaßnahmen steht
29.09.2017 - FC Schalke 04: Verlust wird größer
09.06.2017 - Schalke 04: Trainer vor dem Aus
17.03.2017 - Schalke 04 muss in die Niederlande reisen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.