DIC Asset: Anleihe wird aufgestockt

07.03.2018, 10:25 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

DIC Asset emittiert erneut Anleihen: Das Immobilienunternehmen stockt eine bereits Mitte 2017 platzierte und 2022 fällige Anleihe auf. „Alle Anleihebedingungen der 2017 begebenen Anleihe einschließlich des Fälligkeitstermins (11. Juli 2022) gelten unverändert auch für die neuen Schuldverschreibungen”, so der Konzern am Mittwoch. Das zusätzliche Volumen liegt bei 50 Millionen Euro, was die Anleihe auf insgesamt 180 Millionen Euro Emissionsvolumen vergrößert. Den zusätzlichen Erlös will die Gesellschaft „für allgemeine Unternehmenszwecke” nutzen.

Die Anleihe soll ab dem 14. März an der Luxemburger Börse gehandelt werden, kündigt DIC Asset zudem an.

Auf einem Blick - Chart und News: DIC Asset


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: DIC Asset AG stockt Unternehmensanleihe aus 2017 auf




DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Anleihe

DIC Asset AG stockt Unternehmensanleihe aus 2017 auf
07.03.2018 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Presseinformation

DIC Asset AG stockt Unternehmensanleihe aus 2017 auf

Frankfurt a.M., 7. März 2018. Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) stockt ihre am 11. Juli 2017 begebene Unternehmensanleihe (WKN A2GSCV / ISIN DE000A2GSCV5) im Rahmen einer Privatplatzierung heute um 50 Millionen ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR