VTG wird höhere Divdende zahlen

22.02.2018, 16:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: VTG.

Bild und Copyright: VTG.

VTG meldet für das Jahr 2017 einen Umsatzanstieg von 0,99 Milliarden Euro auf 1,01 Milliarden Euro. „Wir sind mit dem Geschäftsverlauf 2017 insgesamt sehr zufrieden. Das positive konjunkturelle Umfeld und die Investitionen in den Ausbau unseres Geschäfts tragen jetzt Früchte”, sagt Konzernchef Heiko Fischer am Donnerstag. Sondereffekte sorgen für einen Rückgang des operativen Gewinns auf EBITDA-Basis von 345,3 Millionen Euro auf 343,4 Millionen Euro. Auf bereinigter Basis sei das EBITDA um 2,4 Prozent gestiegen, so VTG.

„Für 2018 erwarten wir daher eine weiterhin gute Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Darüber hinaus wird ein Fokus unserer Aktivitäten auf der Nacco-Transaktion liegen, deren Vollzug wir im zweiten Halbjahr anstreben”, so Fischer zum Ausblick. Die Gesellschaft erwartet - ohne Nacco - zwischen 340 Millionen Euro und 370 Millionen Euro beim EBITDA und einen leichten Umsatzanstieg. Für das Jahr 2017 will man eine Dividende von 0,90 Euro je VTG Aktie zahlen, ein Anstieg um 0,15 Euro zur letzten Ausschüttung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: VTG steigert Umsatz in 2017 - Dividende soll um 20 % erhöht werden




DGAP-News: VTG Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis

VTG steigert Umsatz in 2017 - Dividende soll um 20 % erhöht werden
22.02.2018 / 07:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
VTG steigert Umsatz in 2017 - Dividende soll um 20 % erhöht werden

- Konzernumsatz steigt um 2,8 %
- EBITDA vor Sondereffekten um 2,4 % über Vorjahr
- Auslastung der Waggonvermietung auf höchstem Stand seit Ende 2008
- Für 2018 weitere Umsatz- und ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR