4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Adva Optical Networks

Adva macht der Amazon-Verlust zu schaffen

Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

22.02.2018 10:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Probleme mit zwei Großkunden in den USA haben die Adva-Zahlen für das Jahr 2017 negativ beeinflusst. Man habe „auf die neuen Rahmenbedingungen reagiert, unsere Kostenstruktur angepasst und im vierten Quartal bereits wieder Wachstum und Profitabilität gezeigt”, sagt Ulrich Dopfer, CFO des Unternehmens, am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen und eines Ausblicks auf das laufende Quartal. Die ersten drei Monate 2018 will Adva mit einem Umsatz zwischen 115 Millionen Euro und 130 Millionen Euro abschließen. Beim Betriebsergebnis erwartet man eine Ergebnismarge zwischen -1 Prozent und +4 Prozent.

Im Gesamtjahr 2017 ist Advas Umsatz von 566,7 Millionen Euro auf 514,5 Millionen Euro zurück gegangen. „Der Umsatzrückgang resultierte im Wesentlichen aus der schwächeren Nachfrage zweier großer US-amerikanischer Kunden, die die zweite Jahreshälfte 2017 belastete”, so das TecDAX-notierte Unternehmen, das zwar keine Namen nennt, allerdings war zuletzt am Markt immer wieder über den Verlust von Amazon als Kunden berichtet worden. Auf Proformabasis ist das Betriebsergebnis bei Adva von 23,4 Millionen Euro auf 19,5 Millionen Euro gefallen, vor allem aufgrund von Aufwendungen aus der Akquisition von MRV Communications sowie Restrukturierungskosten. Unter dem Strich muss Adva unter anderem noch Währungskursbelastungen verdauen, sodass 2017 mit einem Verlust von 0,09 Euro je Adva Aktie abgeschlossen wird nach einem Gewinn von 0,44 Euro im Jahr zuvor.

„In unserer vierundzwanzigjährigen Firmengeschichte mussten wir wiederholt Rückschläge einstecken. Diese waren jedoch meist nur von kurzer Dauer. In 2017 hatten wir in Nordamerika zwei kundenspezifische Ereignisse, die sich negativ auf die zweite Jahreshälfte ausgewirkt haben. Eines davon resultierte aus einer Unternehmensfusion und lag außerhalb unseres Einflussbereichs”, so Dopfer weiter.

Auf einem Blick - Chart und News: Adva Optical Networks

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 514,5 Mio. im Jahr 2017




DGAP-News: ADVA Optical Networking SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Jahresergebnis

ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 514,5 Mio. im Jahr 2017
22.02.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
* Jahresumsatz bei EUR 514,5 Mio. (Rückgang um 9,2%)
* Proforma Betriebsergebnis bei EUR 19,5 Mio. (3,8% vom Umsatz)
* Ausblick Q1 2018: Umsatzerlöse EUR 115 - 130 Mio.; Proforma Betriebsergebnis -1% und 4% vom Umsatz

München, ... DGAP-News von Adva Optical Networks weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Adva Optical Networks

11.05.2020 - Adva: Erholungstendenz im vierten Quartal
23.04.2020 - Adva: „Hauptaugenmerk liegt auf der Aufrechterhaltung unserer Lieferfähigkeit”
20.02.2020 - ADVA Optical Networking: Folgen der Corona-Krise schwer einzuschätzen
19.02.2020 - Adva Optical Networking: Corona-Virus ist spürbar
24.10.2019 - Adva: US-Handelskonflikt mit China hinterlässt Spuren
26.07.2019 - Adva Optical Networking: Operatives Ergebnis verfehlt Erwartungen
25.07.2019 - Adva: „Vertrauen in den Markt und unsere Wachstumschancen”
20.05.2019 - Adva Optical Networking: Coverage startet
23.04.2019 - Adva: Minus 10 Prozent
18.04.2019 - Adva Optical Networking: Planmäßige Entwicklung
04.04.2019 - Adva Aktie: Keine Kaufempfehlung mehr
21.02.2019 - Adva Optical: Die Börse ist alles andere als zufrieden
25.10.2018 - ADVA: „Weiterhin sequentielles Wachstum”
19.07.2018 - Adva: „Erwarten auch für die zweite Jahreshälfte eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung”
26.04.2018 - Adva Aktie im Minus - Verlust zum Jahresauftakt
05.02.2018 - Adva Optical Aktie: Konsolidierung beendet?
29.01.2018 - Adva Aktie: Wie geht es jetzt weiter?
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
10.01.2018 - Adva Aktie: Jetzt große Vorsicht?

DGAP-News dieses Unternehmens

23.04.2020 - DGAP-News: ADVA erzielt Umsatz von EUR 132,7 Millionen in Q1 ...
20.02.2020 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 556,8 Mio. im Jahr ...
18.02.2020 - DGAP-Adhoc: ADVA Optical Networking SE erwartet Gewinnreduzierung aufgrund von Lieferengpässen ...
24.10.2019 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Quartalsumsatz von EUR 144,3 Mio. in Q3 ...
25.07.2019 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Quartalsumsatz von EUR 133,2 Mio. in Q2 ...
18.04.2019 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Quartalsumsatz von EUR 128,2 Mio. in Q1 ...
21.02.2019 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 502 Mio. im Jahr ...
25.10.2018 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Quartalsumsatz von EUR 126,2 Mio. in Q3 ...
19.07.2018 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE erzielt Quartalsumsatz von EUR 123,8 Mio. in Q2 ...
26.04.2018 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Quartalsumsatz von EUR 120,5 Mio. in Q1 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.