Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie - Chartanalyse

20.02.2018, 14:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Analysten zufolge gehört die Aumann Aktie zu dem Kandidatenkreis für einen möglichen Aufstieg in den TecDAX. Im März wird der Index überprüft, mit Adva und GFT könnten zwei Papiere aus dem Top-30-Index der heimischen Technologiewerte herausfallen. Da Aumann zuletzt beide Kriterien für die Indexaufnahme erfüllte, gilt das Papier als einer der Favoriten für einen Aufstieg in den TecDAX. Vor diesem Hintergrund wird die aktuelle charttechnische Lage bei der Aumann Aktie besonders spannend, denn der Aktienkurs hat Chancen auf einen wichtigen Durchbruch nach oben.

Nachdem der Anteilschein zuletzt bei 56,20/57,70 Euro eine wochenlange, Mitte Oktober 2017 bei 95,50 Euro begonnen Abwärtsbewegung stoppen konnte, waren die letzten Handelstage von einer deutlichen Aufwärtsbewegung geprägt. Um 68,20/69,00 Euro kann die Aumann Aktie heute eine Widerstandsmarke überwinden, die zum Unterstützungsbereich wird. Mittlerweile erreicht der Aktienkurs 70,00 Euro und notiert am Nachmittag auf Tageshoch mit 4,63 Prozent im Plus. Mit dem Kaufsignal im Rücken hat nun ein Anlauf auf eine übergeordnet wichtige Hürdenzone in der Nähe begonnen: Die Aumann Aktie trifft nun auf ein Hindernis mit einer Kernzone bei 69,80/70,50 Euro, die mittlerweile erreicht wurde.

Ein stabiler Anstieg hierüber wäre als wichtiges Kaufsignal zu werten, könnte zugleich als bestätigendes Trendwendesignal nach den wochenlangen Kursverlusten interpretiert werden. Erste Ziele wären in einem solchen Szenario wohl charttechnische Hürden um 72,90/73,70 Euro. Abzuwarten bliebe in diesem Szenario, ob Charttechnik und TecDAX-Phantasie das bullishe Momentum aufrecht erhalten könnten, das die letzten Tage und auch den heutigen Handel prägt.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR