SLM Solutions: Aktie reagiert kaum auf „Insiderverkauf”

19.02.2018, 09:06 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Aktuelle Indikationen für die Aktie von SLM Solutions zeigen sich gegenüber dem XETRA-Schlusskurs vom Freitag nur leicht im Minus, obwohl das Unternehmen in der Nacht zum Samstag einen größeren Aktienverkauf des SLM-Gründers und Aufsichtsratsvorsitzenden Hans-Joachim Ihde gemeldet hat. Ihde hat mehr als 1,3 Millionen Aktien des Unternehmens bei institutionellen Investoren platziert und seinen Anteil an dem 3D-Druckerbauer auf 16,77 Prozent gesenkt.

Er bleibe ein wesentlicher, langfristiger Aktionär sowie Vorsitzender des Aufsichtsrats, so Ihde. „Die von mir eingegangene freiwillige 12-monatige Lock-Up Vereinbarung soll mein starkes Engagement für die Gesellschaft ebenfalls unterstreichen.”


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: SLM Solutions Group AG: Großaktionär hat Aktienverkauf an institutionelle Investoren abgeschlossen



DGAP-News: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Transaktion eigene Aktien

SLM Solutions Group AG: Großaktionär hat Aktienverkauf an institutionelle Investoren abgeschlossen
16.02.2018 / 23:48


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Großaktionär hat Aktienverkauf an institutionelle Investoren abgeschlossen

Lübeck, 16. Februar 2018 - Hans-Joachim Ihde, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG (die "Gesellschaft"), hat den Vorstand ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR