Elanix Biotechnologies sichert sich frisches Kapital

14.02.2018, 15:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Berliner Elanix Biotechnologies meldet den Abschluss einer Kapitalerhöhung. Das Unternehmen hat rund 0,3 Millionen Aktien zu einem Ausgabepreis von 3,75 Euro pro Anteilschein platziert. Mit dem Emissionserlös von rund 1,125 Millionen Euro will das Unternehmen unter anderem die Markteinführung der Creme SKINrepair und Entwicklungsarbeiten am Verband FirstCover finanzieren. Mit der Markteinführung von FirstCover soll 2020 zu rechnen sein.

„Zeitgleich mit der Kapitalerhöhung hat Elanix mit einem führenden institutionellen Investor eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit der das Unternehmen im Rahmen einer Finanzierungsfazilität über drei Jahre bis zu 11 Millionen Euro erhalten kann”, heißt es am Mittwoch zudem von Seiten der Berliner. Man habe sich für diese Finanzierung aufgrund der hohen Volatilität an den Märkten entschieden, so Elanix am Mittwoch.

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG erhält 1,125 Mio. EUR Brutto-Emissionserlös aus abgeschlossener Kapitalerhöhung und unterzeichnet Term-Sheet über Finanzierungsfazilität von bis zu 11 Mio. EUR




DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG / Schlagwort(e): Finanzierung

Elanix Biotechnologies AG erhält 1,125 Mio. EUR Brutto-Emissionserlös aus abgeschlossener Kapitalerhöhung und unterzeichnet Term-Sheet über Finanzierungsfazilität von bis zu 11 Mio. EUR
14.02.2018 / 11:48


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die in dieser Mitteilung verbreiteten Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA), nach Australien, nach ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR