SendR kündigt Dividende an


17.01.2018 12:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

SendR hat das Jahr 2017 nach eigenen Angaben vom Mittwoch mit einem Jahresüberschuss von 3,95 Millionen Euro abgeschlossen, der Bilanzgewinn liegt bei knapp 5,51 Millionen Euro. Geprägt war das vergangene Jahr vom Verkauf der Anteile an finetunes und Phonofile, die für einen Betrag zwischen 19,6 Millionen Euro und 21,6 Millionen Euro veräußert werden. „Gemäß der Bekanntmachung im Rahmen der Einladung zur Hauptversammlung der Gesellschaft am 17. Juli 2017 sollen die Erlöse aus dem Verkauf der Gesellschaftsanteile an der finetunes GmbH und der Phonofile AS grundsätzlich an die Aktionäre ausgeschüttet werden”, so SendR.

Aktionäre sollen nun zum einen den Bilanzgewinn in Höhe von 3,01 Euro je SendR Aktie ausgeschüttet bekommen, zum anderen eine Ausschüttung aus der Kapitalrücklage in Höhe von 2,46 Euro je SendR Aktie erhalten. Hierzu soll eine Kapitalherabsetzung beschlossen werden. „Ein weiterer Teilbetrag der Kapitalrücklage in Höhe von EUR 4.478.880,96 soll im Rahmen der Kapitalherabsetzung in die nicht-gebundene Kapitalrücklage”, so das Unternehmen am Mittwoch weiter.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die SendR Aktie bei 9,50 Euro mit 1,6 Prozent im Plus.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SendR

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.