Beiersdorf: 7 Euro Aufschlag

10.01.2018, 14:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Beiersdorf. Das Kursziel für die Papiere von Beiersdorf sahen die Experten bisher bei 101,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Aktien von Beiersdorf auf 108,00 Euro an.

Das vierte Quartal ist überraschend stark ausgefallen. Entsprechend liegt das Umsatzplus 2017 mit 5,7 Prozent über den Erwartungen, die Experten waren von 4,9 Prozent ausgegangen. Das Unternehmen hatte zuletzt mit einem Plus von 4 Prozent bis 5 Prozent gerechnet. Für 2017 rechnen die Experten mit einem Gewinn je Aktie von 3,23 Euro (alt: 3,36 Euro). Hier spielen Einmalbelastungen eine Rolle. So gab es Verluste bei Finanzinvestitionen. Die Prognose für 2018 steht bei 3,56 Euro.

Die Aktien von Beiersdorf verlieren am Mittag 1,8 Prozent auf 98,20 Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR