Novo Nordisk: Ablynx legt deutlich zu

09.01.2018, 12:56 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Novo Nordisk. Das Kursziel für die Papiere der Dänen sahen die Experten bisher bei 330,00 DKK. In der heutigen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Aktien von Novo Nordisk auf 350,00 DKK an.

Die Dänen wollen Ablynx aus Belgien übernehmen. Geboten werden 28,00 Euro je Aktie von Ablynx. Die Offerte kann noch um bis zu 2,50 Euro je Aktie steigen. Daraus errechnet sich ein Transaktionswert von 2,6 Milliarden Euro. Novo Nordisk bietet eine Prämie von 66 Prozent auf den Durchschnittskurs der vergangenen drei Monate von Ablynx. Die Experten werten den Preis als angemessen, da Ablynx über eine interessante Pipeline verfügt. Die Belgier standen den Offerten von Novo Nordisk aber bisher ablehnend gegenüber. Einen Bieterkampf sowie ein höheres Angebot wollen die Experten nicht ausschließen.

Eine Akquisition von Ablynx würde, so die Experten, das Portfolio von Novo Nordisk sinnvoll ergänzen. Man würde sich damit auch im Biotech-Bereich stärken.

Die Aktien von Novo Nordisk notieren fast unverändert bei 45,63 Euro. In Kopenhagen gibt die Aktie 0,4 Prozent auf 339,10 DKK nach. Die Aktien von Ablynx notieren in Brüssel mit einem Plus von 10,4 Prozent bei 34,02 Euro. Dieser Kurs liegt klar über dem Angebotspreis der Dänen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR