Gerry Weber: Klares Minus nach der Abstufung

04.01.2018 15:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Kepler Cheuvreux stufen die Aktien von Gerry Weber ab. Bisher gab es für das Papier von Gerry Weber eine Halteempfehlung, das Kursziel lag bei 12,00 Euro. In der aktuellen Studie der Experten sinkt das Votum für die Mode-Aktien auf „reduzieren“. Das neue Kursziel für die Papiere von Gerry Weber beläuft sich auf 8,90 Euro.

In den vergangenen Monaten waren die Umsätze im Modegeschäft in Deutschland schwach. Das bedeutet, dass Rückenwind für das neue Jahr eher unwahrscheinlich ist. Die Experten glauben zudem nicht daran, dass Gerry Weber Marktanteile zurückerobern kann.

Die Abstufung drückt den Kurs der Gerry-Weber-Aktien am Nachmittag um 3,3 Prozent auf 9,21 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Gerry Weber